AMD-Prozessoren: die besten AMD-CPUs im Jahr 2020

Das beste Silizium von Team Red

[lwptoc]

AMD-Prozessoren haben ein ganzes Jahr hinter sich. Tatsächlich hat sich der Kampf AMD gegen Intel in den letzten Jahren erheblich verschärft. AMD kletterte stetig an die Spitze des Stapels und übertrifft dank der Ryzen-Chips der zweiten Generation sogar Intel im Desktop-Bereich. Und im letzten Jahr, 2019, hat Team Red mit seinen Ryzen-Prozessoren der 3. Generation den Einsatz erhöht. Angeführt vom Ryzen 9 3950X, dem ersten 16-Kern-Prozessor, der auf den Mainstream-Markt kam, lassen diese Chips der nächsten Generation von AMD Intel aufhorchen.

Aber sie sind nicht die einzigen AMD-Prozessoren, die sich als wettbewerbsfähig erwiesen haben. Aufgrund der Tatsache, dass AMD-Chips in der Regel günstiger sind als ihre Konkurrenten, ohne dass die Leistung beeinträchtigt wird, bieten sie ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Tatsächlich muss Intel etwas frisches Silizium herausholen, um der Bedrohung durch AMDs Ryzen 3000 CPUs entgegenzuwirken – obwohl Intel verspricht, AMD mit seinen Comet Lake-Chips zu unterstützen, angefangen mit seinem 10-Kern-Flaggschiff, das mit 5,1 GHz hochgefahren werden kann.

Wir haben die besten AMD-Prozessoren aus allen derzeit verfügbaren Generationen zusammengetragen. Wir haben die besten Hits von AMD, vom preisgünstigen Ryzen 3 2200G bis zum unglaublich leistungsstarken Ryzen Threadripper 2990WX. Wir haben all diese AMD-Prozessoren auch selbst getestet, so dass du dir sicher sein kannst, dass du auf deine Kosten kommst. Wenn du auf dem Markt für einen der besten AMD-Prozessoren bist, wirst du auf dieser Liste sicherlich etwas finden.

Die besten AMD-CPUs auf einen Blick

  • AMD Ryzen 9 3900X
  • AMD Ryzen 5 3600X
  • AMD Ryzen 3 2200G
  • AMD Ryzen-Gewindebohrer 2950X
  • AMD Ryzen-Gewindezange 2990WX

1. AMD Ryzen 9 3900X

Bester AMD-Prozessor

Kerne: 12 | Fäden: 24 | Basisuhr: 3.7GHz | Taktverstärkung: 4,6GHz | L3-Cache: 64MB | TDP: 105W

  • Unglaubliche Leistung
  • PCIe 4.0
  • Eingebauter Kühlkörper reicht möglicherweise nicht aus

Der Ryzen 9 3900X ist der leistungsstärkste Mainstream-Prozessor in der Produktpalette von AMD – oder zumindest wird es so sein, bis der Ryzen 9 3950X herauskommt. Ohne auf den HEDT-Markt aufzusteigen, zerstört dieser Prozessor mit seiner Multi-Threaded-Leistung absolut alles, was ihm in den Weg kommt, und schlägt Intel zum gleichen Preis. Das heißt, trotz der Single-Core-Leistung dieses Chips, die immer noch geringfügig langsamer ist als die von Intel. Wenn du auf der Suche nach dem absolut besten Prozessor bist, den man für Geld auf dem Mainstream-Markt kaufen kann, dann hast du ihn gefunden.

  • Lies die vollständige Rezension: AMD Ryzen 9 3900X

Angebot
AMD RYZEN9 3900x Sockel AM4 Prozessor
  • Maximale Boost-Frequenz: Bis zu 4,6 GHz, maximale Speichergeschwindigkeit: 3200 MHz
  • Systemspeichertyp: DDR4

2. AMD Ryzen 5 3600X

Bester AMD-Prozessor für Spiele

Kerne: 6 | Fäden: 12 | Basisuhr: 3.8GHz | Taktverstärkung: 4,4GHz | L3-Cache: 32MB | TDP: 95W

  • Ausgezeichnete Leistung
  • Günstig
  • Einschließlich eines Kühlers
  • Still 6-Kerne

Mit seiner beeindruckenden Multi-Threading-Leistung und seiner konkurrenzfähigen Leistung selbst bei den intensivsten Single-Thread-Anwendungen kann dieser Mittelklasse-Chip nicht umhin, sich als bester AMD-Prozessor für Spiele zu behaupten. Und AMD Ryzen 5 3600X hört nicht nur hier auf: Er bringt diese budgetorientierte Leistungsstufe auf ein neues Niveau, mit erhöhter IPC-Leistung (Instruktionen pro Takt) zusammen mit einer höheren Taktfrequenz – und das bei gleichem Preis.

  • Lies den vollständigen Bericht: AMD Ryzen 5 3600X

Angebot
AMD Ryzen 5 3600x 4,4GHz AM4 35 MB Cache Wraith Spire
  • Max. Speichertaktfrequenz: 3200MHz, Speichertyp: DDR4, Speicherkanäle: 2
  • Anzahl der CPU-Kerne: 6, Anzahl von Threads: 12, Basistaktrate: 3.8GHz
  • Höchsttemperatur: 95 °C

3. AMD Ryzen 3 2200G

Bester AMD-Prozessor mit einem Budget

Kerne: 4 | Fäden: 4 | Basisuhr: 3.5GHz | Taktverstärkung: 3,7GHz | L3-Cache: 4MB | TDP: 65W

  • Schnell genug für einen HTPC
  • Günstig
  • Nicht der schnellste Chip

Baust du einen Heimkino-PC? Der Trick besteht darin, erschwingliche Teile zu finden, die nicht viel Strom benötigen. Mit nur 65 W TDP und einem sehr günstigen Preis ist der AMD Ryzen 3 2200G ohne Zweifel einer der besten AMD-Prozessoren für HTPCs. Es handelt sich um einen Single-Threaded-Chip, der nicht die höchsten Taktraten aufweist, so dass er definitiv nicht ideal für Spiele ist. Aber bei diesem Preispunkt muss er es auch nicht sein. Wenn du nur PC-Spiele in 1080p spielst, solltest du auch damit zufrieden sein.

  • Lies die vollständige Rezension: AMD Ryzen 3 2200G

AMD Ryzen TM 3 2200G mit RadeonTM VegaTM Grafikkarte
  • Basistaktrate: 3. 5 GHz; max. Taktrate: 3. 7 GHz
  • Anzahl der CPU-Kerne: 4
  • AMD SenseMI Technologie AMD Ryzen Master Dienstprogramm Enmotus FuzeDrive für AMD Ryzen Radeon Software
  • Maximale Temperatur: 105 ° C

4. AMD Ryzen-Threadripper 2950X

Bester Hochleistungs-AMD-Prozessor

Kerne: 16 | Fäden: 32 | Basisuhr: 3.5GHz | Taktverstärkung: 4,4GHz | L3-Cache: 32MB | TDP: 180W

  • Gute Single-Core-Leistung
  • Günstig für HEDT
  • Läuft sehr heiß

Jeder aufkeimende PC-Hardware-Enthusiast wird diesem AMD-Prozessor seine Aufmerksamkeit schenken wollen. Der AMD Ryzen Threadripper 2950WX ist wahrscheinlich der beste Einstieg in die HEDT-Hardware, den man sich wünschen kann. Er ist auch erschwinglich – für einen HEDT-Chip, und sein 4,4 GHz-Boost-Takt über 16 Kerne und 32 Threads bedeutet, dass er dir eine beeindruckende Single- und Multi-Thread-Leistung bieten wird. Er wird nicht sofort mit einem CPU-Kühler geliefert, aber wenn du in diesen Bereich der PC-Hardware einsteigst, wird von dir erwartet, dass du deinen eigenen Kühler mitbringst.

  • Lies die vollständige Rezension: AMD Ryzen Threadripper 2950X

YD295XA8AFWOF AMD Ryzen Threadripper 2950X, 16x 3.50GHz, boxed ohne Kühler Schwarz
  • Basistakt 3.50GHz, Turbotakt 4.40GHz, PCIe-Lanes 64x (PCIe 3.0), Speichercontroller Quad Channel PC4-23466U (DDR4-2933)
  • Segment Desktop, Architektur Zen+, Fertigung 12nm (12LP FinFET), Stepping ZP-B2, Einführung 2018/​Q3
  • ECC-Unterstützung, Turbo Core 3.0, Precision Boost 2, XFR2, XFR2 Enhanced, Multithreading, VT-Vi, X86-64, AMD-V, AVX, AVX2, AES (2x FMA), NX-Bit, EVP, Multiplikator frei wählbar
  • Maximale Temperatur: 68°C

5. AMD Ryzen-Threadripper 2990WX

Bester HEDT-AMD-Prozessor

Kerne: 32 | Fäden: 64 | Grundtakt: 3.0GHz | Taktverstärkung: 4.2GHz | L3-Cache: 64MB | TDP: 250W

  • Unglaubliche Leistung
  • Besserer Wert als Intel
  • Sehr teuer

Das ist sie, die große. Der Ryzen Threadripper 2990WX ist der schnellste unter den AMD-Prozessoren, den du heute kaufen kannst, ohne dass Stapel auf einen Epyc-Chip fallen gelassen werden. Dieses absolute Biest von einem Prozessor ist mit 32 Kernen und 64 Threads ausgestattet – ganz zu schweigen von einem Boost-Takt von 4,2 GHz. Kombiniere all das mit den massiven 64 MB Cache, und du hast einen der leistungsstärksten Chips auf dem Markt in der Hand. Denke nur daran, dass du mit seinem 250W TDP eine ernsthafte Kühlung benötigst, um die Temperaturen unter Kontrolle zu halten.

  • Lies den vollständigen Bericht: AMD Ryzen-Threadripper 2990WX

AMD Ryzen Threadripper 2990WX, 32x 3.00GHz, boxed ohne Kühler Schwarz (YD299XAZAFWOF)
  • Codename Threadripper, TDP 250W, Kerne 32, Threads 64, Basistakt 3.00GHz, Turbotakt 4.20GHz
  • PCIe-Lanes 64x (PCIe 3.0), Speichercontroller Quad Channel PC4-23466U (DDR4-2933)
  • CPU-Features ECC-Unterstützung, Turbo Core 3.0, Precision Boost 2, XFR2, XFR2 Enhanced, Multithreading, VT-Vi, X86-64, AMD-V, AVX, AVX2, AES (2x FMA), NX-Bit, EVP, Multiplikator frei wählbar
  • Maximale Temperaturen: 68° C

Die besten Hardware Angebote:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top