Doogee S95 Pro Robustes Smartphone im Test

[lwptoc]

Ein robustes Flaggschiff-Handgerät, das den Unterschied ausmacht

UNSER URTEIL

Doogee liefert mit dem S95 Pro, dem schnellsten nicht-Qualcomm robusten Smartphone, das unsere Labors durchlaufen hat, ein weiteres großartiges Stück Technik. Es hat fast alles, was man von einem soliden, wasserdichten Smartphone verlangt, und das zu einem sehr günstigen Preis.

PRO

  • Zwei SIM-Fächer
  • Gute Leistung
  • Nützliche Addons
  • Große Kameras

CONTRA

  • Fingerabdruck-Magnet

Dies ist das goldene Zeitalter der robusten Smartphones; ein hitziger Wettbewerb zwischen einigen der kleineren Spieler und die zunehmende Erkenntnis eines wachsenden Publikums, dass ein Smartphone nach Moorstandard oft zerbrechlich ist und wenn man ein Gehäuse hat, kann man genauso gut etwas kaufen, das wasserdicht, stoßfest und kratzfest ist.

In diesem Sinne lernst du das S95 Pro kennen, ein Spitzen-Smartphone des Herstellers Doogee, der sich als Hersteller robuster Geräte einen Namen gemacht hat.

IN DER KISTE

Doogee hat ein ziemlich großes Paket bekommen. Das Telefon selbst war in einer kleineren Box untergebracht, wobei die abnehmbaren Lautsprecher und der Akku separat verpackt waren. Es gibt keine Ohrhörer, aber man bekommt ein Schnellladegerät (24W), ein USB-Kabel, ein aktuelles Handbuch, ein Paar Tücher, eine Garantiekarte und einen Bildschirmschutz.

Design

Die Designsprache von Doogee hat sich in den letzten drei Jahren durch hunderte von Mannstunden Forschung und Entwicklung zu etwas Raffinierterem entwickelt. Wie sich das geändert hat, können Sie in den vergangenen Bewertungen des T5, des S50, S60, S70, S80 und S90 nachlesen.

Es wiegt ohne Zubehör 284g und der Akku bringt es auf 390g. Seine Gesamtgröße, 167 x 77 x 16mm, ist signifikant, ohne überwältigend zu sein. So gesehen fühlt es sich beruhigend schwer und klobig an, dank eines Metallrahmens, der mit dem, wie die Marketingabteilung von Doogee es nennt, „industrieweit führenden, robusten Gummiblatt“ bedeckt ist.

Es gibt zwei SIM-Fächer, ein erstes in einem Smartphone, das zweite kann entweder eine microSD-Karte oder eine zweite SIM-Karte aufnehmen. Zwei davon zu haben, macht es etwas weniger umständlich, Karten oder SIM zu tauschen.

Es gibt eine dedizierte SOS-Taste am linken Rand und eine Ausschalttaste, einen Fingerabdrucksensor und eine Lautstärkenwippe am gegenüberliegenden Rand. Auf der Rückseite befinden sich drei Kamerasensoren sowie ein einsamer LED-Blitz. Der Typ-C-Anschluss an der Unterseite ist mit einer Gummiklappe abgedeckt, ein Hinweis darauf, dass dieses Telefon IP68/IP69K und MIL-STD810G getestet ist.

DOOGEE S95 PRO SPECS

  • Gewicht: 284g
  • Abmessungen: 168 x 79,3 x 13,8mm
  • OS: Android-Kuchen
  • Bildschirmgröße: 6,3-Zoll
  • Auflösung: 2160 x 1080
  • CPU: Helio P90
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Lagerung: 128GB
  • Batterie: 5150mAh
  • Hintere Kamera: 48MP + 2MP + 8MP + 8MP
  • Frontkamera: 8MP

 

Hardware

Der S95 Pro verwendet einen Mediatek Helio P90 Chipsatz, der im Mittelklasse-Kampfbereich gegen den Qualcomm Snapdragon 710 antritt. Er ist gepaart mit 8 GB Systemspeicher, wahrscheinlich vom Typ LPDDR4X und 128 GB Samsung UFS 2.0 Speicher. Nicht so schnell wie die SSD in Laptops, aber immer noch viel schneller als die übliche eMMC, die anderswo zu finden ist.

Wie sein Vorgänger unterstützt das neue Flaggschiff von Doogee das kabellose Aufladen (bis zu 10W). Dieses jedoch verbessert seine Fotoauswertung deutlich dank der Anwesenheit von nicht weniger als vier Kamerasensoren, einschließlich des beliebten Sony IMX586, einem 48-Megapixel-Sensor, der durch zwei weitere 8-Megapixel-Sensoren ergänzt wird. Ebenfalls an der Vorderseite befindet sich eine 16-Megapixel-Frontkamera, die auf die Selfie-Kamera gerichtet ist.

Weitere bemerkenswerte Features sind NFC, ein 5150mAh Akku, ein 6,3-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 2160 x 1080 Pixel und Corning Gorilla Glass 5 Overlay; leider keine oleophobe Beschichtung hier. Der Akku hat eine Kapazität von 3500mAh und wird magnetisch am Telefon befestigt; das Lautsprechermodul hat einen Ständer und zwei 27mm Lautsprecher. Es hat einen separaten Akku, der 10 Stunden lang hält und im Gegensatz zum Akkupack die Kamera des Telefons abdeckt.

Beachte, dass dieses Zubehör nicht wasserdicht oder stoßfest ist; ein Herunterfallen kann zu Schäden führen.

Einsatz und Leistung

Das S95 Pro verwendet eine Lagerversion von Android 9.0 Pie; zum Zeitpunkt des Schreibens waren keine Updates verfügbar; das letzte Update datiert vom 22. Oktober 2019 mit dem Sicherheitspatch vom September 2019.

Als Features gibt es ein nützliches SOS-Alarm-Setup, DuraSpeed (das die Auswirkungen von Hintergrund-Apps begrenzt) sowie die allgegenwärtige Werkzeugtasche, eine Reihe von Apps, die in den meisten robusten Mediatek-basierten Smartphones zu finden sind. Zwei Funktionen, die sich von anderen abheben, sind der Soundmesser und das Barometer.

Wenn es um die Gesamtleistung geht, ist das S95 Pro bei weitem das leistungsstärkste Mediatek-basierte, robuste Smartphone, das wir je getestet haben, aber es hinkt immer noch dem Snapdragon 845 hinterher, das im AGM X3 zu finden ist. Es liefert immer noch einige großartige Zahlen, sowohl was die allgemeine Grafikleistung betrifft (dank der PowerVR GPU).

Das gleiche gilt für das Speichersubsystem, das viel besser als eMMC-Speicher abschneidet. Die Einführung des UFS-Protokolls bedeutet eine schnellere und konsistentere Leistung, wie die Benchmark-Zahlen zeigen.

BENCHMARKS

So hat der Doogee S95 Pro in unseren Benchmarktests abgeschnitten:

  • Geekbench: 399 (einadrig); 1481 (mehradrig)
  • Antutu: 212.781
  • PCMark (Werk 2.0): 9.806
  • Passmark: 7,616
  • Passmark CPU: 177,046
  • Androbench (sequentiell): 517,63 (sequentielles Lesen); 188,71 (sequentielles Schreiben)
  • Androbench (zufällig): 149,42 (zufällig gelesen); 31,86 (zufällig geschrieben)
  • 3DMark Slingshot Extreme: Ist nicht gelaufen

Die Konkurrenz

Das BV9800 Pro von Blackview ist wahrscheinlich das einzige robuste Smartphone, das zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels zu schlagen ist. Blackview ging den ungewöhnlichen Weg des Indiegogo, um sein Projekt zu verwirklichen. Mit der Unterstützung von mehr als 2.700 Investoren und einer Investition von mehr als 1,1 Millionen Dollar hat das 9800 Pro, das für etwa 500 Euro verkauft werden soll, weniger Speicher (6 GB) und eine schwächere CPU (Helio P70), dafür aber einen viel größeren Akku und eine einzigartige FLIR Lepton Wärmebildkamera.

Dann gibt es die Ulefone Armor 7, die mit der S95 Pro übereinstimmt (gleicher Preis, gleiche CPU, gleicher Speicher, gleiche Kamera, gleiche Speicherkapazität), aber eine größere Batterie, einen UV-Sensor und einen Herzschlagmonitor hinzufügt. Im Gegensatz zum S95 Pro kann es jedoch kein zusätzliches Zubehör aufnehmen.

Endgültiges Urteil

Das S95 Pro hat die Spitze des robusten Smartphone-Marktes grundlegend umgestaltet. Es ist schnell, es hat viel Speicherplatz und ein nützliches Set an (optionalem) Zubehör sowie sehr solide fotografische Referenzen.

Mit einem erschwinglichen Preis und wenigen kleinen Enttäuschungen wird das S95 Pro ein großartiges Erlebnis für diejenigen sein, die nach einem großartigen Allrounder suchen, der überall und unabhängig von Wetter und Standort Leistung bringen kann.

Doogee hat einen Sweet Spot getroffen, aber achten Sie auf die Modelle von Blackview und Ulefone, die bald auf den Markt kommen werden. Und schaue dir das dunkle Pferd an, das AGM Mobile ist, wenn es sein jährliches Flaggschiffmodell ankündigt.

  • Wir haben auch die besten robusten Smartphones

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top