Google Pixel 3a XL-Rückblick

Eine billigere Art, ein großes Pixel zu bekommen

[lwptoc]

UNSERE URTEIL

Das Design ist vielleicht nicht kopflastig, aber das Google Pixel 3a XL hat einen starken inneren Zusammenhalt und eine großartige Kamera für den Preis. Es ist eines der besten Google-Handys, und das zu einem niedrigeren Preis als frühere Pixel-Handys. Du wirst nicht die beste Rechenleistung oder viel Speicherplatz erhalten, aber wenn du viel weniger bezahlst, sollte das kein Problem sein.

+ VORTEILE

  • Kopfhöreranschluss zurück
  • Fantastische Kamera
  • Slick, Lager Android

– NACHTEILE

Begrenzte Lagerung
Nicht vollständig hochwertiges Design
Nicht wasserdicht

Das Google Pixel 3a XL ist das größere Geschwisterchen des neuen Google Pixel 3a und wurde auf der Google IO 2019 parallel dazu angekündigt. Beide Handys bieten Googles Kern-Erfahrungen zu einem erschwinglicheren Preis, und jedes bietet eine interessante Alternative zu den ursprünglichen Pixel 3 oder Pixel 3 XL.

Das Herzstück der beiden neuen Pixel-Handys sind die Kamera, der Zugriff auf Googles Apps und den Sprachassistenten sowie die neuesten Software- und Sicherheitsupdates, die drei Jahre lang garantiert werden.

Kurz gesagt, der Grund für die Existenz von Google Pixel 3a XL und 3a ist es, das Pixel-Angebot für mehr Menschen zugänglich zu machen, indem der Einstiegspreis gesenkt wird.

Du bist weitaus erschwinglicher als Googles neuestes XL-Handgerät, das Pixel 4 XL. Wenn du also nach einem großen Pixel-Handy suchst, bist du hier genau richtig. Das Pixel 4 XL wird uns jedoch wahrscheinlich einige Schlüsselmerkmale des erwarteten (wenn auch nicht bestätigten) Pixel 4a XL zeigen, es lohnt sich also, einen Blick darauf zu werfen.

Da Smartphones immer teurer werden, ist es interessant zu sehen, wie Google sich hier selbst unterbietet, mit einem erschwinglicheren Telefon, das immer noch die Kameraeigenschaften eines der besten Smartphones für die Fotografie auf dem Markt besitzt.

Veröffentlichungsdatum und Preis von Google Pixel 3a XL

Du kannst die Google Pixel 3a XL jetzt weltweit kaufen, auch in den USA, Großbritannien und Australien. Das Telefon wurde am 7. Mai 2019 eingeführt.

Der Preis für Google Pixel 3a XL wurde auf 479 Euro / 469 Pfund / 799 AU$ festgelegt, was viel billiger ist als der Einführungspreis von 899 Euro (869 Pfund, 1.349 AU$) für das Pixel 3 XL, obwohl dieses Telefon jetzt für 720 Euro (etwa 620 Pfund, 1.080 AU$) bei einigen Einzelhändlern erhältlich ist, wodurch sich der Preisunterschied verringert.

Der Preis für das Pixel 3a XL setzt es gegen Telefone wie das OnePlus 6T, OnePlus 7, Honor 20, Honor View 20, Xiaomi Mi Mix 3 und das Oppo RX17 Pro ab – es gibt also eine Menge Konkurrenz, die um die Aufmerksamkeit preisbewusster Verbraucher wetteifert.

In Großbritannien kannst du die Google Pixel 3a XL unter anderem im Google Store, Carphone Warehouse, EE, Argos, Mobile Phones Direct und A1 Comms kaufen.

Design und Anzeige

Wenn du dir das Pixel 3a XL zum ersten Mal ansiehst, wirst du vielleicht Schwierigkeiten haben, Unterschiede zwischen ihm und dem Pixel 3 XL zu erkennen. Es gibt jedoch einen klaren Designunterschied zwischen den beiden XL-Handsets, da das Pixel 3a XL keine Kerbe am oberen Rand des Bildschirms hat.

Stattdessen erhältst du einen kleinen Block mit einer Einfassung oberhalb und unterhalb des Bildschirms, für eine Ästhetik, die zu dem kleineren Pixel 3 passt. Das ist ein vertrauter Look, aber auch einer, der bei neuen Telefonen immer seltener vorkommt, da Displays mit Vollbildschirm und Kerben oder Stanzlöchern zur Norm werden.

Wir finden, dass es untertrieben aussieht, und es sollte eigentlich kein Problem sein, wenn du nicht speziell nach einer Kerbe suchst. Man bekommt hier nicht so viel Bildschirm wie bei einem Gerät mit einer Kerbe, aber wir genießen den Gesamteindruck.

Wenn du das Pixel 3a XL umdrehst, finde ein Design auf der Rückseite, das sich nur in einem Punkt vom Flaggschiff-Paar unterscheidet: Es gibt kein Loch für den Spektral- und Flickersensor auf dem Pixel 3a XL zwischen Kamera und Blitz. Das bedeutet wahrscheinlich, dass die Aufnahme von Lichtquellen schwieriger sein wird, als wenn du eine hättest.

Es ist ein kleiner Unterschied, aber für die Adlerauge unter dir ist es eine der wenigen Möglichkeiten, die neue 3a-Serie von der 3er-Serie zu unterscheiden. Es gibt jedoch noch einen weiteren Unterschied, der dir einen stärkeren Hinweis geben wird – die Rückkehr des Kopfhöreranschlusses.

Google hat sich zwar dafür entschieden, den Anschluss nicht in seine jüngsten Top-End-Telefone aufzunehmen, aber er wurde für die 3a-Serie wieder eingeführt und befindet sich an der Oberkante des Telefons. Er ist eine willkommene Ergänzung für jeden, der kabelgebundene Headsets verwenden möchte.

Die Kopfhörerbuchse ist jedoch auch ein Teil des Grundes, warum du dieses Telefon nicht mit in die Badewanne nehmen kannst und sicher sein kannst, dass es überleben wird – es gibt keine klare Wasserfestigkeitsbewertung für dieses Telefon, und für einige könnte das ein Problem sein.

Allerdings ist das Pixel 3 XL in den Augen von Google auch nicht besonders wasserdicht, so dass es nicht gerade eine Spitzenfunktion ist, die man durch die Wahl seines „A“-Pendants verliert.

Das Google Pixel 3a XL ist in drei Farben erhältlich: Nur Schwarz, klares Weiß und die neuen violetten Farbtöne, wobei letzterer ein äußerst subtiler Lilaton ist – so sehr, dass es je nach den Lichtverhältnissen schwierig sein kann, überhaupt zu erkennen, dass es sich um Violett handelt, wobei es manchmal eher wie ein Off-White aussieht.

Während bei der schwarzen Version die Ein-/Aus-Taste auf der rechten Seite die gleiche Farbe wie der Rest des Telefons hat, haben die weiße und die lila Variante orange bzw. limonengrüne Tasten, was einen angenehmen Farbtupfer in die Abläufe bringt.

Das war etwas, das denjenigen, die das Telefon bei der Benutzung bemerkten, auffiel, und es verdiente oft Komplimente. Es wird nicht für jeden sein, aber es ist eine nette Note, die uns gefallen hat.

Auf der Rückseite des Telefons befindet sich ein Fingerabdruck-Scanner, der leicht mit dem Zeigefinger zu treffen ist und dir zusätzliche Sicherheit bietet, sowohl beim Entsperren des Telefons als auch bei der Nutzung von Bank-Apps oder beim Bezahlen mit Google Pay.

Das bedeutet, dass es hier keine Technologie zum Scannen von Fingerabdrücken auf dem Bildschirm gibt, aber wir haben diese Funktion, die derzeit ohnehin nur bei Top-End-Telefonen verfügbar ist, nicht vermisst.

Das Google Pixel 3a XL misst 160,1 x 76,1 x 8,2 mm und ist damit höher und dicker als das Pixel 3 XL, das zwar einen größeren Bildschirm, aber kleinere Einfassungen hat.

Er liegt gut in der Hand, obwohl sich der Polycarbonat-Unibody nicht übermäßig hochwertig anfühlt und mit 167g nicht zu schwer ist. Eine einhändige Benutzung ist möglich, obwohl diejenigen mit kleineren Händen wahrscheinlich feststellen werden, dass beide bequem am Bildschirm weggeklopft werden müssen.

Der Bildschirm selbst ist ein helles, farbenfrohes 6-Zoll-OLED-Panel mit einer Full HD+-Auflösung (2160 x 1080), einer Pixeldichte von 402ppi und einem Seitenverhältnis von 18:9.

Es mag im Vergleich zu Telefonen mit Kerben ein wenig einfach aussehen, aber wir hatten nichts gegen den eher traditionellen Look. Tatsächlich hat uns der Bildschirm sehr gut gefallen.

Full HD+ ist eine Auflösung, die solide genug ist, um gute Details zu liefern, egal was man gerade macht, und wir fanden es gut, um Filme anzusehen und durch Apps zu fahren. Auch die maximale Helligkeit war beeindruckend, so dass wir die Oberfläche des Telefons auch bei hellem Sonnenlicht klar erkennen konnten.

Ein weiterer netter Touch ist der ständig aktive Anzeigemodus von Google, der auf einer Vielzahl von Pixel-Handys verfügbar ist, aber auf dem Google Pixel 3a XL gut implementiert ist. Du kannst wählen, ob die Uhrzeit, das Datum und eine Vielzahl anderer Details, einschließlich Ihrer Benachrichtigungen, auf dem Bildschirm angezeigt werden sollen, wenn sich das Telefon im Ruhezustand befindet.

Wir haben auch keine merklichen Auswirkungen auf die Akkulaufzeit festgestellt, daher empfehlen wir, diese Funktion zu aktivieren. In diesem Modus erhalte auch zusätzliche Extras – zum Beispiel hört das Telefon nach Musik, die in deiner Nähe abgespielt wird, und sagt dir den Titel unten auf dem Display an.

Es ist so, als hätte man Shazam auf dem Telefon, aber es ist immer vorbereitet und bereit, dir das Lied sofort zu empfehlen.

Ein Ärgernis für den Bildschirm ist die fehlende Tippen-zu-Wachen-Funktion. Du kannst also nicht einfach auf das Display tippen, um das Telefon richtig zu wecken, sondern müssen stattdessen den Fingerabdruck-Scanner oder den Netzschalter verwenden.

Kamera

Die Hauptattraktion auf dem Google Pixel 3a XL ist die Rückfahrkamera – sie verfügt über eine ähnlich beeindruckende Hardware wie die Pixel 3 und 3 XL, was bedeutet, dass du mit diesem Telefon einige atemberaubende Aufnahmen machen kannst.

Du erhältst einen 12,2MP, f/1,8 Dual-Pixel-Sensor von Sony, der mit HDR+, OIS (optische Bildstabilisierung) und EIS (elektronische Bildstabilisierung) ausgestattet ist. Dazu kommt noch die KI-Software, die hinter den Kulissen arbeitet, und du hast eine leistungsstarke Kamera zur Verfügung.

Wir haben es geschafft, einige beeindruckende Aufnahmen mit dem Telefon zu machen, wie man sie nur von einem Telefon erwarten kann, das viel mehr kostet als es.

Der Porträtmodus ermöglicht es dir, den Hintergrund hinter deinem Motiv zu verwischen, und wir haben festgestellt, dass dies durchweg gut funktioniert. Viele Smartphones verwenden einen zweiten Sensor zur Erfassung der Tiefendaten für diese „Bokeh“-Effekte, um genauere Ergebnisse zu erzielen, aber das Pixel 3a XL leistet gute Arbeit bei der digitalen Ausarbeitung.

Du erhältst auch Googles Nachtsichtmodus, der es schafft, einige der dunkelsten Szenen auf fast magische Weise aufzuhellen. In unseren Tests schien er so effektiv zu sein wie bei der Pixel 3-Reihe, und nur wenige Geräte können sich einer ähnlichen Funktion rühmen.

Unten sieh ein Beispiel für eine Aufnahme, bei der die Nachtsichtfunktion aus- und wieder eingeschaltet ist. Es macht einen merklichen Unterschied, und wir wollten es ständig in einem geeigneten Szenario testen.

Unten sieh ein Beispiel für eine Aufnahme mit ausgeschalteter und wieder eingeschalteter Nachtsicht. Es macht einen merklichen Unterschied, und wir wollten es ständig in einem geeigneten Szenario testen.

Die Kamera ist nicht so gut wie die Pixel 3 XL, aber sie ist nah dran. Sie bietet nicht alle Funktionen der teureren Geschwister dieses Telefons – es gibt keinen Pixel Visual Core Bildprozessor, und das Pixel 3a XL hat einen mittleren Hauptchipsatz, so dass es bei der Bildverarbeitung nicht so effektiv ist wie das Flaggschiff der Pixel 3 und 3 XL.

Das bedeutet, dass die Kamera bei Google Pixel 3a XL zwar immer noch eine gute Option ist, aber in Wirklichkeit nicht ganz so leistungsfähig sein wird wie die teureren Handys, von denen sie sich den Großteil ihrer Technologie borgt.

Dennoch haben wir bei unseren Tests kaum Mängel festgestellt, und es ist eine bemerkenswerte Kamera, wenn man den Preis des Telefons betrachtet. Wenn du nach einem Mobiltelefon suchst, das Spitzen-Smartphonefotografie zu einem erschwinglichen Preis bietet, dann ist dies das Richtige für dich.

An der Vorderseite befindet sich eine einzelne 8-MP-Selfie-Kamera (hier gibt es keine Dual-Kamera, wie beim 3 XL, das auch einen Weitwinkel-Selfie-Schnapper hat), die mit einem neuen Aufnahmemodus namens Kiss Face ausgestattet ist.

Die Selfie-Kamera der Pixel 3a XL hat nicht nur eine Lächelerkennung eingebaut, sondern kann auch einen Schmollmund erkennen und automatisch eine Aufnahme machen, wenn sie jemanden im Bild erkennt, der einen der beiden Ausdrücke macht. Das bedeutet, dass du nicht mehr nach dem Auslöser fummeln musst, wenn du deinen ausgestreckten Arm halten.

Wir fanden die Selfie-Aufnahme am Handgerät gut – es ist nicht so stark wie das Pixel 3 XL mit seinen beiden nach vorne gerichteten Kameras, aber auch das war für uns kein Problem, da das Telefon immer noch in der Lage war, großartige Aufnahmen zu machen, die wir gerne teilen wollten.

Beispiele für Kameras

Lebensdauer der Batterie

Der Google Pixel 3a XL hat eine 3.700mAh-Batterie, und obwohl das auf dem Papier nicht gerade riesig klingt, ist es im täglichen Gebrauch doch recht beeindruckend.

Wir haben oft festgestellt, dass das Telefon den ganzen Tag lang hält, und es gab keinen Tag in unseren zwei Wochen mit dem Handy, an dem es nicht den ganzen Weg von der Entladung um 7 Uhr morgens bis zum Wiedereinstecken gegen 23 Uhr geschafft hat.

Das war bei typischer gemischter Nutzung über den Tag hinweg – und oft hatten wir das Telefon auf maximaler Helligkeit, was bekanntlich die Akkulaufzeit schneller als andere Funktionen erschöpft.

Google behauptet, dass das Pixel 3a XL bis zu 30 Stunden mit einer einzigen Ladung aushalten kann, wenn du in den Einstellungen die adaptive Batterie aktivierst, wobei das Telefon Ihre Nutzungsgewohnheiten lernt und die Apps optimiert und die Energiezuweisung nach Bedarf priorisiert.

Außerdem kannst du das 3a XL schnell aufladen, da es nur 15 Minuten an das 18-W-Schnellladegerät angeschlossen ist und sieben Stunden lang verwendet werden kann. Wir haben festgestellt, dass dies gut funktioniert, aber denke daran, dass du das spezielle Google-Schnellladegerät benötigst, um diese Vorteile nutzen zu können.

Das Google Pixel 3a XL wird nicht kabellos aufgeladen, aber das ist keine Funktion, die du bei vielen Handys zu diesem Preis findest.

Bei unserem Standardakkutest wird ein 90-minütiges Video auf dem Telefon bei voller Helligkeit abgespielt, und wir haben festgestellt, dass das 3a XL am Ende noch 88 % Ladung hat – das ist ein starkes Ergebnis, wenn auch nicht das beste, das wir gesehen haben.

Schnittstelle und Zuverlässigkeit

Auf dem Google Pixel 3a XL läuft Android 9 Pie out of the box“, d.h. die Google Android-Software läuft so, wie sie aussehen soll, und die meisten der neuesten Funktionen sind bereits fertig und warten auf ihren Einsatz – und die gute Nachricht ist, dass du wahrscheinlich einer der ersten sein wirst, der auch zukünftige Updates erhält.

Zum Beispiel konnten wir zum Zeitpunkt unserer Überprüfung bereits die Android Q beta auf dem Gerät installieren. Das ist nicht etwas, das du auf jedem Android-Handy bekommen wirst, und es ist größtenteils nur bei Googles Pixel-Bereich der Fall.

Es sollte auch bedeuten, dass du konsistente Sicherheitsupgrades sowie die neuen Funktionen sehen wirst, die Android-Iterationen mit sich bringen.

Android 9 Pie ist nicht nur eine der am besten aussehenden Versionen von Android, sondern auch eine der am einfachsten zu bedienenden Versionen.

Wir haben festgestellt, dass es reibungslos funktioniert und dass alle Funktionen leicht zugänglich sind. Um die vollständige Liste der Anwendungen auf deinem Gerät zu sehen, musst du nur vom unteren Rand des Bildschirms aus nach oben streichen.

Wenn du die Seiten des Pixel 3a XL drückst, starte den Google-Assistenten, mit dem du Befehle und Fragen auf deinem Telefon bellen kannst- oder, wenn deine Hände beschäftigt sind, kannst du ihn mit der Aufforderung „OK Google“ starten.

Active Edge, wie Google es nennt, funktioniert nur im unteren Drittel des Telefons, und wir haben festgestellt, dass es genau funktioniert.

Es ist auch überraschend schwierig, versehentlich zu starten, wenn man das Telefon aus einem anderen Winkel benutzt – wir haben festgestellt, dass es fast unmöglich ist, es zu starten, wenn man beispielsweise ein YouTube-Video im Querformat anschaut. Wenn du es jedoch verwenden möchtest, ist es leicht genug, es zu starten.

Und wenn du den Google-Assistenten startest, obwohl du nicht willst, kannst du den Druck erhöhen, den du beim Drücken des Telefons benötigst.

Filme, Musik und Spiele

Die gute Nachricht für diejenigen, die gerne Filme sehen, Musik hören und Spiele auf ihrem Handy spielen, ist, dass das Google Pixel 3a XL eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse hat, eine Funktion, die die Telefonhersteller zunehmend auslassen. Das bedeutet, dass du mit dem Gerät kabelgebundene Headsets verwenden kannst, und wenn du Bluetooth-Kopfhörer hast, kannst du diese auch immer verwenden.

Google hat die Buchse bei anderen Pixel-Geräten, einschließlich der Pixel 3 und 3 XL, weggelassen, so dass dies ein großer Vorteil für die Pixel 3A XL ist, wenn du kabelgebundene Kopfhörer hast, die du gerne mit deinem Telefon verwendest.

Wir haben festgestellt, dass die Tonqualität sowohl bei der Verwendung von kabelgebundenen als auch von drahtlosen Kopfhörern gut ist. Auch die Bluetooth-Verbindung schien während unserer Tests zuverlässig genug zu sein, und wir stellten fest, dass die Kopfhörer erst dann ausfallen würden, wenn wir eine gute Entfernung zum Telefon hatten.

Das große Display des Pixel 3A XL eignet sich hervorragend zum Ansehen von Filmen, Fernsehsendungen und YouTube-Clips. Es ist auffallend hell und so scharf wie das der Konkurrenz in dieser Preisklasse.

Du erhältst kein QHD-Display, was bei Geräten wie dem Samsung Galaxy S10 für noch schärfere Bilder sorgt, aber das wird für die meisten Leute kein Problem sein.

Das Pixel 3a XL ist zwar nicht das beste Spielgerät der Welt, aber in dieser Hinsicht hat es einiges zu bieten.

Das Display ist groß, was viel Platz für die Steuerung und das Spiel selbst bietet, und wir haben festgestellt, dass die Rechenleistung für die meisten Spiele ausreicht, auch wenn es etwas länger dauern kann, sie zu laden, als wenn man ein Vorzeige-Handy hätte, das die Dinge mit Strom versorgt.

Leistung und Benchmarks

Unter der Haube des Pixel 3a XL befindet sich ein Qualcomm Snapdragon 670 Chipsatz der mittleren Preisklasse sowie 4 GB RAM. Sie erhalten 64 GB Speicher, was heutzutage nicht sehr viel ist – und es gibt keinen microSD-Steckplatz, um diesen zu erweitern.

Die gute Nachricht hier ist, dass Google über die Fotos-App unbegrenzten Fotospeicher in der Wolke anbietet, was bedeutet, dass du dir keine Sorgen machen musst, dass all deine Fotos wertvollen Platz auf deinem Handy belegen.

Allerdings sind 64 GB immer noch nicht ideal für jeden, der sein Handy mit einer Vielzahl von Apps, Filmen und Musik füllen möchte – man könnte sich im Handumdrehen durchfressen, und es ist wirklich schade, dass Google es nicht für angebracht hielt, hier 128 GB hineinzuquetschen oder microSD-Unterstützung einzubauen.

Für die Sicherheitsbewussten: Der Pixel 3a XL hat den gleichen Titan M-Sicherheitschip wie die Hauptpixel 3-Reihe, wodurch deine Anmeldung auf dem Mobilteil sicher bleibt.

Wir haben Benchmarks für Geekbench 4 durchgeführt und festgestellt, dass das Telefon einen respektablen Multi-Core-Score-Score von 5133 ergab. Das ist ein wenig höher als der Wert, den wir von Pixel 3a gesehen haben, aber weit unter dem Wert von Google Pixel 3 von 8350.

Das gibt dir eine Vorstellung von den zu erwartenden Leistungsunterschieden, obwohl wir festgestellt haben, dass das Pixel 3a keine Schwäche hat.

Wir waren mit der Leistung des Pixel 3a XL zufrieden, und wir glauben, dass du es auch sein wirst, es sei denn, du benötigst die Spitzenleistung eines Flaggschiff-Handys.

Google hat sich hier ein Rätsel gestellt: Gibt es tatsächlich noch einen Grund, ein Google Pixel 3 XL zu kaufen? Das Pixel 3a XL hat die meisten Highlights dieses Telefons, im Grunde genommen zum halben Preis.

Wenn es um die technischen Daten geht, verliere gegenüber dem 3 XL sicherlich den Anschluss. Der Chipsatz ist weniger leistungsstark, der Bildschirm hat eine geringere Auflösung und ist nicht wasserdicht, aber es gibt immer noch genug, um ein ziemlich beeindruckendes Paket zu erstellen.

Da Telefone immer teurer werden, ist es interessant zu sehen, wie Google in dieses billigere Segment des Marktes einsteigt – und das mit einem weiteren beeindruckenden Gerät, dessen Aussehen uns gefällt und das so gut funktioniert, wie man es sich erhofft.

Für wen ist das?

Das Google Pixel 3a XL ist für alle, die nicht den größten Teil der 1.000 Euro / 1.000 Pfund für ihr Smartphone ausgeben wollen, aber trotzdem in der Lage sein wollen, einige erstaunliche Fotos mit der Rückfahrkamera zu machen.

Einige der besten Kameratechniken, die wir je bei einem Telefon gesehen haben, stehen hier zur Verfügung, und es ist beeindruckend, sie auf einem so erschwinglichen Gerät zu sehen.

Wenn du nach der besten Leistung strebst, die ein Telefon bieten kann, ist das Pixel 3a XL wahrscheinlich nichts für dich, aber für die meisten Benutzer reicht es aus, dass sie in der Lage sind, schnell und problemlos Apps und Spiele zu laden und auszuführen.

Solltest du es kaufen?

Wenn du nach einer erschwinglichen Alternative zu den immer teurer werdenden Top-End-Geräten da draußen suchst, ist ja die Antwort.

Dies ist kein billiges Telefon, aber es bietet viel für das Geld und kann mit beeindruckenden Mittelklasse-Handys wie dem OnePlus 7 konkurrieren.

Kaufe dieses Gerät, wenn du eine Top-Kamera für dein Telefon willst, aber nicht Tausende ausgeben willst. Wenn du eine atemberaubende Leistung oder ein atemberaubendes Display haben willst, kann dir dieses Gerät das nicht bieten.

Aber andererseits, brauchst du sie wirklich dazu?

Der Wettbewerb

Nicht überzeugt von den Google Pixel 3a XL? Hier sind unsere weiteren Empfehlungen für dich…

Google Pixel 3a

Wenn dich vor allem die Größe vom Pixel 3a XL abschreckt, solltest du stattdessen das Pixel 3a in Betracht ziehen – es ist ein weitgehend ähnliches Telefon wie die XL-Version, aber es hat einen etwas kleineren Bildschirm und auch einen kleineren Akku.

Ehrenansicht 20

Dieses Handset ist nicht überall erhältlich, aber wenn du es finden kannst, ist es ein würdiger Konkurrent für das Google Pixel 3a XL, es bietet erstklassige Spezifikationen und Funktionen und ein ähnliches Display wie das Pixel 3a XL.

iPhone XR

Das kostet dich zwar etwas mehr Geld, aber wenn du lieber ein iPhone haben möchtest, solltest du dich für das günstigste der neuesten Apple-Handys entscheiden. Es verfügt über die meisten der Top-End-Funktionen, die du von einem iPhone erwartest, aber es ist ein ähnlicher Preis wie das Google Pixel 3.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top