Hände hoch: Oppo Reno 5G Rückblick

[lwptoc]

Eines der besten 5G-Handys im Moment

 

FRÜHER URTEIL

Der Oppo Reno 5G ist ein Reno 10x Zoom mit 5G-Fähigkeiten. Es ist ein kleines Upgrade im großen Ganzen, das mit einer beträchtlichen Preiserhöhung einhergeht, aber es ist immer noch ein fantastisches Gerät, und es ist auch eines der bisher erschwinglichsten 5G-Telefone.

+ VORTEILE

  • Großartige Kameraanordnung
  • Die UI hat 5G-bezogene Vergünstigungen
  • Gut aussehendes Gerät

– NACHTEILE

  • So teuer wie ein 4G-Premium-Handy
  • Die Akkulaufzeit ist nicht unglaublich
  • Nicht einhandtauglich

Von den vielen 5G-Telefonen, die derzeit zum Kauf angeboten werden, sind nur wenige völlig einzigartige Geräte, stattdessen sind die meisten nur Versionen von 4G-Geräten mit zusätzlicher 5G-Konnektivität; das Oppo Reno 5G ist ein Beispiel dafür, denn es ist nur das Oppo Reno 10x Zoom, aber mit der Konnektivität der nächsten Generation.

Das Oppo Reno 10x Zoom ist eines der besten Smartphones, die wir bisher verwendet haben. Es ist daher passend, dass das Reno 5G eines der besten 5G-Telefone ist, die derzeit auf dem Markt sind – es ist auch eines der erschwinglichsten, was das Schreiben betrifft (obwohl sich das ändern kann), aber das ist ein vorläufiger Titel, da 5G-Telefone viel mehr kosten als 4G-Telefone.

  • Was ist 5G?
  • Alle derzeit verfügbaren 5G-Telefone

Verbessert die 5G-Konnektivität das 10fache Zoom-Erlebnis von Oppo Reno also genug, um mehr dafür auszugeben? Nun, das hängt natürlich von deinem Vertragsanbieter ab, denn einige haben ziemlich umfangreiche 5G-Netze, während andere noch ziemlich begrenzt sind. Wir haben den Oppo Reno 5G bei EE in Großbritannien getestet, um zu sehen, wie anders das Gerät bei 5G ist.

Um unsere allgemeine Meinung über das Smartphone selbst zu erfahren, schau dir am besten unseren Bericht über das Reno 10x Zoom an, denn das ist unsere eingehende Untersuchung des Telefons, aber hier erklären wir dir, welche Unterschiede 5G in der Gleichung macht.

Gegenüber Reno 5G Preis und Verfügbarkeit

Der Oppo Reno 5G ist jetzt in Großbritannien und Australien erhältlich, aber in den USA ist er nicht zu bekommen.

In Großbritannien ist es auf O2 und EE erhältlich, und es gibt eine Vielzahl von Plänen für beide. Für einen Zweijahresvertrag und unbegrenzte Daten kannst du es für £30 im Voraus und £70,42 pro Monat bei O2 und £10 im Voraus und £69 pro Monat bei EE erhalten. Für beide sind verschiedene Vergünstigungen erhältlich, prüfe also unbedingt deine Optionen.

In Australien ist es bei Telstra und Optus erhältlich. Bei einem Zweijahresvertrag und 100 GB Daten kostet es bei Telstra 80 AU$ pro Monat und bei Optus 105 AU$ pro Monat, und auch hier hat jeder Plan seine eigenen Vorteile und Vergünstigungen.

Wenn du den Oppo Reno 5G direkt kaufen möchtest, kostet er £969 / AU$1.499, aber es macht keinen Sinn, ein 5G-Gerät zu kaufen, wenn du keinen Plan für den Anschluss an 5G-Netzwerke erhältst, wenn du ihn also direkt kaufst, solltest du sicherstellen, dass du einen reinen 5G-SIM-Plan erhältst.

Design und Anzeige

Die Oppo Reno 5G hat das gleiche schlanke Aussehen wie der 10-fach Zoom (weil sie genau die gleiche Bauweise hat), also gibt es das kultige „Haifischflossen“-Pop-up oben, in dem die nach vorne gerichtete Kamera und der Blitz untergebracht sind, eine schlanke Rückseite ohne Kamerabuckel (da die Objektive bündig mit der Rückseite abschließen), einen Power-Knopf auf der rechten Seite, eine Lautstärkeregulierung auf der linken Seite und einen USB-C-Anschluss.

Das Telefon ist ziemlich groß, so dass es nicht für viel Einhandbedienung geeignet ist (es sei denn, man hat ziemlich große Hände), aber im Moment gibt es keine kompakten 5G-Handys. Es ist mit 215 g auch sehr schwer, und du wirst nur wenige Smartphones finden, die mehr als das wiegen, besonders wenn du das solide Gehäuse verwendest, das in der Verpackung enthalten ist.

Dennoch sind wir Fans des Oppo Reno 5G, der gleichermaßen neuartig und elegant ist.

Was das Display betrifft, so erhältst du einen 6,6-Zoll-AMOLED-Bildschirm, der gut aussieht und eine hohe Qualität aufweist. In der allgemeinen Welt der Smartphones sind 6,6 Zoll ziemlich groß für ein Display, aber zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels sind alle 5G-Telefone ziemlich groß, so dass es in dieser Kategorie als durchschnittlich angesehen werden könnte.

Der Bildschirm macht Ihr Seherlebnis dank seiner hohen maximalen Helligkeit und der kräftigen Farbproduktion großartig. Wenn du also 5G verwendest, um einen Film, eine Fernsehshow oder ein Spiel unterwegs zu streamen, wird es butterweich und gut aussehend sein.

Die Akkulaufzeit

Die Batterielebensdauer des Oppo Reno 5G könnte sein schwächstes Element sein, und das liegt wahrscheinlich am 5G-Aspekt.

Der Oppo Reno 5G hat ein 4.065mAh-Netzteil, genau wie der Reno 10x Zoom, und obwohl dieses Gerät eine eher durchschnittliche Akkulaufzeit hatte, haben wir festgestellt, dass der Reno 5G bei normalem Gebrauch nicht so lange hielt, obwohl er für lokal gespeicherte Medien vergleichbar war.

Während der Reno 10x Zoom bequem einen Tag und einen fairen Weg in den nächsten Tag überdauerte, mussten wir den Reno 5G über Nacht aufladen, da er nicht sehr weit in den zweiten Tag hineinkam. Für die meisten Menschen, die ihr Handy täglich aufladen, wird dies kein Problem sein, aber wenn du ein starker Telefonbenutzer bist oder dein Smartphone nicht regelmäßig aufladen kannst, solltest du dies vielleicht in Betracht ziehen.

Als wir den Oppo Reno 5G durch den TechRadar-Batterietest führten (bei dem wir ein 90-minütiges Video mit maximaler Helligkeit aus voller Ladung abspielen, um zu sehen, wie stark es abfällt), gab das Gerät trotzdem fast genau die gleichen Werte wie sein Nicht-5G-Pendant zurück, nämlich jeweils etwa 9%. Dies macht jedoch Sinn, da es wahrscheinlich die zusätzliche 5G-Verbindung ist, die den Akku entleert, und das Ansehen von Medien, die auf dem Telefon gespeichert sind, keine 5G nutzt.

Das Aufladen des Smartphones ist dank der VOOC-Schnellladetechnik von Oppo, die den Reno 5G mit 20W antreibt, ziemlich einfach. Das ist nicht wahnsinnig schnell, nicht im Vergleich zu Oppos 65-W-Schnellladegerät, das hier leider nicht vorhanden ist, aber nur wenige der 5G-Smartphones, die es zum Zeitpunkt des Schreibens gibt, verfügen über eine substanzielle Schnellladetechnik, so dass 20 W angemessen sind.

Kamera

Wir waren Fans der Oppo Reno 10x Zoom-Kamera, und der Reno 5G hat genau die gleiche Kameraaufstellung. Sie besteht aus einem 48MP-Hauptschnapper, der von einem 13MP-Sensor mit Periskoplinse (für den optischen Zoom) und einer 8MP-Ultraweite-Kamera verbunden wird. Auf der Vorderseite befindet sich eine 16MP Selfie-Kamera.

Für unseren vollständigen Kameratest solltest du dir die Analyse des Kamerabereichs der Oppo Reno 10x Zoom ansehen, aber insgesamt fanden wir die Kamera sehr gut, und sie ist eine der besten Smartphone-Kameras zu ihrem Preis.

Besondere Erwähnung gilt den Zoom-Funktionen. Es gibt einen 5-fachen optischen, einen 10-fachen Hybrid-Zoom (der optische und digitale Funktionen kombiniert) und einen satten 60-fachen digitalen Zoom, mit dem du deutlich näher an dein Motiv herankommst, ohne sich im wirklichen Leben bewegen zu müssen.

Die Kamera eignet sich auch hervorragend für Porträtaufnahmen, sei es von einer Person oder einem Objekt, da diese Bilder immer eine angemessene Hintergrundunschärfe und selten auch verschwommene Teile des Objekts aufweisen. Dies galt auch für Bilder, die mit der Vordergrundkamera aufgenommen wurden, obwohl wir sie manchmal etwas blass fanden.

Wie kann 5G dies also ändern? Nun, das Haupthighlight ist das schnelle Hochladen von Bildern auf Google Photos oder welches andere Wolkensystem du auch immer verwendest, so dass du sicher sein kannst, dass deine Schnappschüsse sicher und geschützt sind, sobald du sie aufgenommen hast.

Natürlich bedeutet 5G auch, dass diese Bilder direkt in die sozialen Medien gelangen können, aber die größere Wirkung wird für die Leute sein, die Videos online stellen, da 5G für viele Menschen schneller sein kann als Wi-Fi. Anstatt also nach Hause zu gehen, um dein Video auf deinen Computer herunterzuladen und es auf diese Weise hochzuladen, kannst du deine Clips einfach und schnell ins Internet stellen.

Unten sieh einige Bilder, die wir mit dem Oppo Reno 10x Zoom mit einer identischen Kameraanordnung aufgenommen haben.

Merkmale und Spezifikationen

Das Oppo Reno 5G hat einen Snapdragon 855 Chipsatz, der einer der fortschrittlichsten Prozessoren zum Zeitpunkt des Schreibens ist, und er verleiht dem Telefon eine zackige Leistung, egal ob du spielst oder Bilder verarbeitest. Die 8 GB RAM schaden auch nicht.

Dies kombiniert sich hervorragend mit der 5G-Konnektivität – du kannst ein Online-Spiel spielen, während du unterwegs bist, und die Internetgeschwindigkeit ist genauso schnell wie die Grafik- und Spielgeschwindigkeit.

Der Ton kommt aus zwei Dolby-Audio-Lautsprechern, die mit hoher maximaler Lautstärke und anständiger Qualität wirklich gut klingen, aber es gibt keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, so dass du , wenn du an kabelgebundenen Kopfhörern festhältst, vielleicht einen Adapter benötigst.

Der Oppo Reno 5G läuft auf Android 9, wobei das ColorOS von Oppo über die Oberfläche gelegt wird. Wie bei allen benutzerdefinierten UIs hängt es weitgehend von deinem persönlichen Geschmack ab, ob dir ColorOS gefällt oder nicht, aber es gibt einen Vorteil in ColorOS, der das Beste aus 5G macht.

Eine winzige Funktion von ColorOS besteht darin, dass du deine Internetgeschwindigkeiten in der oberen Leiste zusammen mit der Zeit, der verbleibenden Akkuladung und den Benachrichtigungen anzeigen lassen kannst. Bei 4G sind die Zahlen hier entsprechend niedrig, aber bei 5G sind sie weitaus höher – deshalb kannst du dich unterwegs immer in der Geschwindigkeit deiner Internetverbindung sonnen, wenn du unterwegs bist.

Diese Funktion hilft Ihnen auch dabei, herauszufinden, ob du dich in einem Gebiet mit 4G- oder 5G-Abdeckung befindest – zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gibt es in Großbritannien nicht viel 5G-Abdeckung, und selbst in 5G-Gebieten sind die Geschwindigkeiten nicht immer viel höher als 4G, aber der ColorOS-Geschwindigkeitsmonitor hilft dir dabei, herauszufinden, welche Internetgeschwindigkeiten du erhältst.

Urteil

Das Oppo Reno 5G ist ein großartiges Smartphone, und es gehört auch zu den preisgünstigsten 5G-Handys, die du verwenden kannst (zumindest ab dem Zeitpunkt, an dem du schreibst). Wenn du also ultraschnelles Internet benötigst, sollte es eines der ersten Geräte sein, das du dir anschaust.

Sein nächster Konkurrent ist das OnePlus 7 Pro 5G, das in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich ist, aber dieses Gerät kostet an den meisten Orten mehr. Während einige andere 5G-Telefone beeindruckendere Funktionen haben, wie das Samsung Galaxy S10 5G mit seinem Qualitätsdisplay oder das Galaxy Note 10 5G mit seinem Spitzenprozessor, wirst du diese Verbesserungen kosten, wenn du nach einem besseren Telefon suchst.

Wenn du also mehr an einem Telefon als an einem 5G-Gerät interessiert bist, solltest du dich für das Oppo Reno 10x Zoom entscheiden, das dir die gleichen Spezifikationen und Funktionen zu einem niedrigeren Preis bietet.

Wenn 5G für alle leicht zugänglich ist, wird das Oppo Reno 5G ein älteres Gerät sein, was bedeutet, dass es billiger sein wird. Wenn du also diesen Testbericht in den 2020er Jahren liest (Hallo, zukünftige Selbst!), wird das Reno 5G ein noch besseres Angebot sein.

  • Das erste 5G-Telefon in Europa war das Oppo Reno 5G

WAS IST EINE „HANDS ON REVIEW“?

Hands on Reviews“ sind die ersten Eindrücke eines Journalisten von einem Stück Ausrüstung, die auf der Zeit, die er damit verbringt, basieren. Es kann nur ein paar Momente oder ein paar Stunden dauern. Das Wichtigste ist, dass wir selbst damit spielen konnten und dir einen Eindruck davon vermitteln können, wie es zu verwenden ist, auch wenn es sich nur um eine embryonale Sichtweise handelt. Weitere Informationen findest du unter TechRadar’s Reviews-Garantie.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top