Die besten 24-Zoll Monitore 2020

Nachdem wir 35 Stunden lang 50 Monitore recherchiert und sieben Finalisten getestet hatten, fanden wir heraus, dass der UltraSharp U2415 von Dell die beste Option für die meisten Leute ist. Er ist viel größer als selbst der größte Laptop-Bildschirm, nimmt aber weniger Platz in Anspruch als ein 27-Zoll-Monitor. Der werkseitig kalibrierte IPS-Bildschirm des U2415 ist eines der farbgenauesten Modelle, die wir getestet haben – die einzigen Monitore, die wir mit besserer Bildqualität getestet haben, kosten viel mehr, und du würdest den Unterschied im täglichen Gebrauch nicht bemerken. Die Kombination aus exzellentem Bildschirm, Preis, Anschlüssen und Design des U2415 macht ihn zum besten 24-Zoll-Monitor, den du bekommen kannst.

Unser Tipp

Angebot
DELL U2415 61,2 cm (24 Zoll) Monitor (HDMI, USB, LED, 6ms Reaktionszeit) schwarz
  • Display-Technologie: IPS; Anzeige: LED
  • Unterstützte Grafik-Auflösungen: 1920 x 1200 (WUXGA)
  • Pixel Abstand: 0.27 x 0.27 mm
  • Herstellergarantie: Drei Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Dell U2415 61,2 cm (24 Zoll) Monitor schwarz, AC, Mini DisplayPort, USB

Der U2415 bietet erstaunliche Farbgenauigkeit, eine Vielzahl von Anschlüssen und beeindruckende Einstellmöglichkeiten zu einem vernünftigen Preis.

Die 1920×1200-Pixel-Auflösung des Dell U2415 bietet ihm 11 Prozent mehr Platz auf dem Bildschirm als ein 1080p-Monitor, und seine HDMI- und DisplayPort-Verbindungen und fünf USB 3.0-Ports ermöglichen mehr Flexibilität als andere Monitore bieten. Der Ständer des U2415 hebt, neigt, dreht und schwenkt, so dass du den Bildschirm genau dort platzieren kannst, wo du ihn brauchst. Außerdem verfügt er über eine ultradünne Blende, die den Bildschirm größer erscheinen lässt als er ist und weniger sichtbare Lücken erzeugt, wenn du mehrere Monitore nebeneinander aufstellst. Die UltraSharp-Monitorserie von Dell bietet außerdem eine großartige Richtlinie für tote Pixel und eine standardmäßige, dreijährige beschränkte Garantie.

Zweitplatzierter HP Z24n G2

Exzellenter Bildschirm für mehr Geld

HP Z24n G2 (24 Zoll / WUXGA) Business Monitor (VGA, HDMI, DisplayPort, USB-C, Reaktionszeit 5ms, 60Hz) schwarz
  • HP Z Bildschirme bieten hochauflösende und farbgetreue Bilddarstellung für Kreative Köpfe
  • Auflösung: WUXGA (1920 x 1200); Bildschirmdiagonale: 24 Zoll
  • Unglaubliche Klarheit und Brillanz für maximale Produktivität
  • Eleganter Rahmen mit nahezu randlosen Micro-Edge-Blenden an drei Seiten
  • Lieferumfang: HP Z24n G2 Business Monitor, schwarz

Wie unsere Top-Pick hat die HP Z24n G2 eine großartige Kombination aus Bildschirmqualität und Funktionen – aber er kostet mehr für ein ähnliches Erlebnis.

Wenn der U2415 nicht verfügbar ist, empfehlen wir den HP Z24n G2, der die gleiche Auflösung von 1920×1200 wie unser Pick hat und in der Regel etwa 80 Euro mehr kostet. Technisch gesehen ist sein 24-Zoll-IPS-Bildschirm etwas farbgenauer als der unseres Top-Pick, aber ohne teure Monitor-Kalibrierungsgeräte ist die Verbesserung nicht erkennbar. Der HP verfügt über HDMI-, DisplayPort- und DVI-Anschlüsse und im Gegensatz zum Dell über zwei USB-C-Anschlüsse vom Typ C. Das bedeutet, dass du ein einziges USB-C-Kabel für die Anzeigedaten und für die drei USB 3.0 Typ-A-Ports und den zweiten USB-C-Port verwenden kannst. Ähnlich wie unser Hauptpick hat dieses Modell einen Ständer, der hebt, kippt, dreht und schwenkt. Das Z24n G2 bietet eine vergleichsweise kleine Lünette und eine ähnliche Garantieleistung.

Upgrade-Pick Dell P2415QQ

Ein großartiger 4K-24-Zoll-Monitor

DELL P2415Q 60,9 cm (24 Zoll) Monitor (HDMI, DP, 6ms Reaktionszeit) schwarz
  • LED-hintergrundbeleuchteter LCD-Monitor / TFT-Aktivmatrix
  • Auflösung 3840 x 2160 pixels
  • Eingangsanschlüsse HDMI, DisplayPort, Mini DisplayPort, MHL

Wenn du einen 24-Zoll-Monitor brauchst, um 4K-Fotos und -Videos in ihrer ursprünglichen Auflösung zu bearbeiten oder um hochauflösendes Fernsehen und Filme anzusehen, ist der Dell P2415Q eine gute Wahl.

Wenn du einen 4K-Monitor möchtest, empfehlen wir dir den Dell P2415Q. Obwohl es typischerweise rund 100 Euro mehr kostet als unsere Top-Pick, verfügt das P2415Q über ein extrem genaues 3840×2160-Pixel-IPS-Display, was bedeutet, dass es schärfere, detailliertere Bilder als unsere 1920×1200 Empfehlungen anzeigen kann, wenn es an einen Computer angeschlossen wird, der die Auflösung unterstützt. Der P2415Q verfügt über HDMI- und DisplayPort-Verbindungen sowie vier USB 3.0-Anschlüsse – einer weniger als der Dell U2415. Sein Standfuß ist genauso verstellbar wie unsere Hauptpick’s, aber die dickere Blende um den Bildschirm lässt ihn im Vergleich dazu klobig aussehen. Er kommt mit der gleichen Richtlinie und Garantie wie der U2415.

Budgetauswahl Asus VS248HR

Exzellenter 1080p-Monitor zum günstigen Preis

Asus VS248HR 61 cm (24 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 1ms Reaktionszeit) schwarz
  • Gaming LCD-Monitor mit 61cm (24 Zoll), Full HD 1.920 x 1.080 Pixel, Kontrast: 50.000.000:1 (dynamisch), Helligkeit: 250 cd/m²
  • Schnelle Reaktionszeit von 1ms (GTG), 60 Hz Bildwiederholungsrate
  • Anschlüsse: 1x VGA, 1x HDMI, 1x DVI
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Phys. Dimension mit Standfuß (BxHxT): 573.2x 412.3x205.5mm, Phys. Abmessung ohne Standfuß (BxHxT): 573.2x346.3x45.7mm (für VESA Wandhalterung), Box Dimension (BxHxT): 645x475x140mm

VS248HR

Der VS248HR ist der beste der preiswerten 1080p-Monitore, aber du sparst besser für unseren primären Pick, wenn du kannst.

Wenn du ein knappes Budget hast, besorg dir den Asus VS248HR. Der preiswerteste gute 1080p IPS-Monitor, den wir gefunden haben, ist in der Regel 100 Euro weniger als unsere Top-Pick, und die Farbgenauigkeit seines sRGB-Presets ist viel besser als die anderer Monitore in seiner Preisklasse. (Wir empfehlen nicht, die Standardeinstellung zu verwenden, was viel weniger genau ist.) Der VS248HR hat DVI-, HDMI- und VGA-Anschlüsse, aber keine USB-Anschlüsse. Es hat auch eine eingeschränkte Verstellbarkeit (es kippt nur) und eine dicke Blende. Die Garantie-/Pixelrichtlinie von Asus ist auch nicht annähernd so gut wie die Garantie von Dell für seine UltraSharp-Monitore. Dennoch ist der VS239H-P der beste Monitor, den du für €150 oder weniger bekommen kannst.

Alles, was wir empfehlen
(Tabelle mit 4 Monitor)

 

Warum du uns vertrauen solltest

Die besten 24-Zoll Monitore TOP 10 Liste
Wir haben etwa eine Stunde damit verbracht, den Bildschirm jedes Monitors im Dunkeln mit maßgeschneiderten Tests in der CalMAN 2017 Software-Kalibrierungssuite zu testen, bevor wir unsere Empfehlungen abgaben. (Nicht hier abgebildet: die Dunkelheit.)Jacky von Dean’s Hardware überprüft seit 2016 alles von Laptops, Photo und Video editing bis zu portablen SSDs. Die meisten Guides über Monitore kommen von ihm.

Die Dean’s Hardware-Mitarbeiter haben seit Anfang 2019 mehr als 100 Stunden damit verbracht, Monitore zu erforschen, zu testen und zu empfehlen, zusätzlich zu den 35 Stunden, die wir mit der Recherche von Monitorbewertungen und dem Testen von 24-Zoll-Monitoren für dieses Update verbracht haben. Wir haben auch die Hilfe der Dean’s Hardware-Autoren Jeff Nippard, einem ehemaligen Monitorspezialisten für AnandTech, und John Hingis, der 27-Zoll-Monitore und 4K-Monitore begutachtete, eingesetzt, um die Bildschirme dieser Monitore zu testen und ihre Messungen zu analysieren.

Für wen ist das interessant?

Bester Günstige 24 Bildschirm
Die Auflösung unserer Auswahl von 1920×1200 bietet 120 zusätzliche vertikale Pixel, was einen großen Unterschied in deinem täglichen Web-Browsing oder Tabellenkalkulationserlebnis macht.

Ein 24-Zoll 1920×1200 IPS-Monitor trifft den Höhepunkt von Größe, Bildqualität und Preis für die meisten Leute, die einen Monitor wünschen, der groß genug für Multitasking und Spiele ist und nicht zu viel Platz auf einem Schreibtisch einnimmt. Typischerweise ist unser 24-Zoll-Monitor-Pick auch fast halb so teuer wie unser 27-Zoll-Monitor-Pick, was ihn für Multiscreen-Setups viel preiswerter macht.

Wenn du ein kreativer Profi bist, der 4K-Foto- oder Videoarbeiten macht, oder wenn du einfach nur einen großartigen Monitor mit einer beeindruckenderen Pixeldichte für 4K YouTube-Videos und Ultra HD Netflix-Streams willst, haben wir ein Upgrade-Pick mit 4K-Auflösung. Und wenn du mehr nutzbaren Bildschirmraum brauchst, haben wir Führungen für 27-Zoll-Monitore und für 27- und 32-Zoll-4K-Monitore.

Unsere Hauptauswahl kostet in der Regel weniger als €250, und selbst wenn das etwas außerhalb deines Budgets liegt, lohnt es sich, dieses Modell zu warten und zu sparen, wenn du kannst. Die 1080p-Monitore, die du heutzutage für weniger als 200 Euro finden kannst, sind deutlich schlechter als unser Top-Pick und unser Zweitplatzierter. Wenn du gerade einen billigen Monitor brauchst, haben wir eine gute Option, aber er wird nicht so gut aussehen wie unsere primäre Auswahl, noch wird er den gleichen Bildschirmplatz, die gleichen Funktionen oder Anschlüsse haben.

Wie wir die Auswahl getroffen haben

Der beste Bildschirm 24 Zoll
Vier 24-Zoll-Monitore, die nebeneinander auf einem Holztisch vor einer Ziegelwand stehen.Nachdem wir mehr als 50 verschiedene 24-Zoll-Monitore untersucht hatten, testeten wir die sieben, die unseren Kriterien entsprachen. Am Ende empfahlen wir vier 24-Zoll-Monitore in drei Kategorien

Dies sind die Funktionen, nach denen du in einem 24-Zoll-Monitor suchen solltest:

  • Panel-Typ: Die Anzeige deines Monitors sollte IPS und nicht TN sein, da IPS-Panels bessere Blickwinkel und Farbwiedergabe bieten.
  • Auflösung: Wir empfehlen, einen Monitor mit einer Auflösung von 1920×1200 anstelle des beliebteren 1080p-Bildschirms zu kaufen. Ein 1920×1200er Display bietet mehr nutzbare vertikale Fläche, und der größere Bildschirm macht einen großen Unterschied, wenn du im Internet surfen, Tabellenkalkulationen bearbeiten und Spiele spielen willst. Wenn du hochauflösende Fotos und 4K-Videos bearbeiten musst, empfehlen wir, einen 3840×2160 Monitor anstelle eines 2560×1440 Monitors zu verwenden; beide Arten erfordern eine Skalierung der Anzeige bei dieser Größe, aber ein 4K-Monitor zeigt dieses Material in seiner ursprünglichen Auflösung an.
  • Farbgenauigkeit: Monitore, die von ihren Herstellern vorkalibriert geliefert werden, haben eine bessere Farbgenauigkeit als solche, die dies nicht tun. Und da die meisten Menschen ihre Monitore nicht kalibrieren, ist die Genauigkeit der Farben entscheidend. Für die beste Bildqualität sollte dein Monitor auch so viel wie möglich vom sRGB-Farbraum abdecken; je mehr Farbraum ein Monitor bietet, desto größer ist die Bandbreite der Farben, die er genau darstellen kann.
  • Preis und Wert: Ein guter 24-Zoll-Monitor, der unseren Anforderungen entspricht, sollte etwa 250 bis 300 Euro kosten. Einige 24-Zoll-Monitore kosten vielleicht viel weniger, opfern aber ein oder zwei unserer Kriterien. Und teurere 24-Zoll-Monitore können eine bessere Farbgenauigkeit und andere Funktionen bieten, aber die meisten Anwender würden sie nicht benötigen oder bemerken.
  • Ports: Dein Monitor sollte über einige USB 3.0-Anschlüsse verfügen, damit du Peripheriegeräte wie Speichergeräte, Mäuse und Tastaturen anschließen kannst. HDMI- und DisplayPort-Verbindungen sind ebenfalls universell einsetzbar: HDMI ist einer der häufigsten Ports nicht nur in Computern, sondern auch in Spielkonsolen, Media-Streaming-Geräten und anderer Elektronik. DisplayPort ermöglicht es dir, auch Audio und Video anzuschließen, aber es unterstützt eine Auflösung von bis zu 4K und ermöglicht es dir, kompatible Monitore zu verketten. Dieser Artikel über How-To Geek ist nützlich, um festzustellen, nach welchen Ports du auf deinem neuen Monitor suchen solltest. USB-C ist schön, aber noch nicht üblich.
  • Einstellbarkeit: Ein Monitorständer sollte für deine ergonomischen Bedürfnisse verstellbar sein. Während große Monitore wie unsere Top-Picks heben, schwenken, neigen und drehen können, haben billigere Monitore eine begrenzte Einstellbarkeit, und unsere Budget-Pick kann nur nach hinten und vorne neigen. Monitore sollten auch den VESA-Montage-Standard unterstützen, damit du sie auf Monitorarme legen kannst.
  • Blende: Wählt einen Monitor mit einer schlanken Blende, die den Bildschirm geräumiger erscheinen lässt. Wenn du mehrere Monitore direkt nebeneinander verwendest, hast du außerdem weniger sichtbare Lücken zwischen deinen Displays.
  • On-Screen-Display: Die Bildschirmanzeige deines Monitors sollte es dir leicht machen, Einstellungen wie Textgröße oder Helligkeit zu ändern. Die Tasten – ob kapazitiv oder physikalisch – sollten ebenfalls einfach zu bedienen sein.
  • Garantie und Kundendienst: Eine gute Dead-Pixel-Richtlinie oder eine Richtlinie, die deinen Kauf auch nur vor einem Fehler mit hellen Pixeln schützt, ist wichtig zu berücksichtigen. Dreijährige Garantien sind bei 24-Zoll-Monitoren Standard, obwohl wir auf einige Modelle gestoßen sind, die weniger umfangreiche Garantien bieten. Ein reaktionsschneller Kundenservice ist auch wichtig, wenn du auf Probleme stößt.

Wir haben die Websites der Monitorhersteller – Acer, Asus, BenQ, Dell, HP, LG und ViewSonic – durchkämmt und etwa 50 Modelle gefunden, die es wert sind, berücksichtigt zu werden. Dann haben wir Modelle eliminiert, die nicht alle unsere Kriterien erfüllten, nicht ohne weiteres über etablierte Einzelhändler erhältlich waren oder zu teuer waren, um mit anderen Modellen wettbewerbsfähig zu sein. Am Ende hatten wir sieben Modelle zum Testen: Die Dell UltraSharp U2415 und HP Z24n G2 standen im Wettbewerb um unsere Top-Pick, während wir unter den 24-Zoll-4K-Monitoren die Dell P2415Q und LG 24UD58-B als würdige Konkurrenten fanden und die Asus VS239H-P, Acer CB241HY und BenQ GW2480 vielversprechende Kandidaten für unsere 1080p-Budget-Pick waren.

Wie wir getestet haben

24-inch-monitor-dell-colors
Wir haben kundenspezifische Tests in der CalMAN 2017 Software-Kalibrierungssuite und High-End-Hardware verwendet, um die Farbgenauigkeit der einzelnen Monitore zu testen. Gezeigt wird unser ColorChecker-Test, der mehr als 100 Farben durchläuft. Video: Rozette Rago

Die meisten Leute ändern ihre Monitoreinstellungen nicht und noch weniger kalibrieren ihre Bildschirme, daher ist die Standardleistung entscheidend. Wir arbeiteten mit Jeff Nipard, AV-Brenner bei Dean’s Hardware Die CalMAN-Tests erzeugen für jeden Bildschirm DeltaE 2000-Zahlen, die zeigen, wie nah die angezeigte Farbe an dem liegt, was sie sein soll; je niedriger die Zahl, desto besser. Ein DeltaE-Wert unter 1,0 ist perfekt. Unter 2.0 ist gut genug für Druckproduktionen, und du würdest keinen Unterschied bemerken, wenn du eine perfekte Referenz zum Vergleich hättest. Bewertungen über 3,0 bedeuten, dass du wahrscheinlich einen Unterschied mit bloßem Auge sehen würdest.

Der Farbraum oder die Farbauswahl, die ein Gerät genau darstellen kann, ist ebenfalls wichtig – die Farbgenauigkeit bedeutet nicht viel, wenn dein Bildschirm nur einen Teil der Farben anzeigt, die angezeigt werden sollen – deshalb haben wir unsere CalMAN-Tests verwendet, um festzustellen, wie viel vom sRGB-Farbraum der einzelnen Monitore reproduziert werden kann. Die ideale Punktzahl liegt bei 100 Prozent; unsere Zahlen gehen nicht darüber hinaus, denn Zahlen, die größer als 100 Prozent sind, können den Eindruck einer vollständigen Abdeckung vermitteln, auch in Fällen, in denen das nicht wahr ist – zum Beispiel, wenn der Monitor viele Farben außerhalb des Bereichs anzeigt, ohne alle Farben darin anzuzeigen.

Für jede Testrunde haben wir die Helligkeit des Monitors auf 140 cd/m² – ein guter Wert für den täglichen Gebrauch – eingestellt und den Kontrast so hoch wie möglich eingestellt, ohne weiße Details zu verlieren. Wir haben jede andere Einstellung auf den Standardwert gesetzt. Während wir auf Bildqualität getestet haben, haben wir jeden unserer Finalisten für ein paar Tage genutzt, um ein Gefühl für seine Funktionen zu bekommen.

Unsere Wahl: Dell UltraSharp U2415

24-zoll-monitors-lowres-3001

Bester 24-Zoll-Monitor

Angebot
DELL U2415 61,2 cm (24 Zoll) Monitor (HDMI, USB, LED, 6ms Reaktionszeit) schwarz
  • Display-Technologie: IPS; Anzeige: LED
  • Unterstützte Grafik-Auflösungen: 1920 x 1200 (WUXGA)
  • Pixel Abstand: 0.27 x 0.27 mm
  • Herstellergarantie: Drei Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Dell U2415 61,2 cm (24 Zoll) Monitor schwarz, AC, Mini DisplayPort, USB

Der UltraSharp U2415 von Dell ist der beste 24-Zoll-Monitor für die meisten Nutzer. Es bietet einen farbgenauen und werkseitig kalibrierten IPS-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920×1200 für weniger als 300 Euro und verfügt über viele Anschlüsse. Sein Ständer hebt, dreht, neigt und schwenkt, er hat eine ultradünne Blende und seine Bildschirmnavigation ist über kapazitive Bedienelemente einfach zu bedienen. Außerdem wird es mit einer großartigen Garantie geliefert.

Das U2415 hat eine erstaunliche Bildqualität; man könnte den Unterschied zwischen den Farben auf dem Bildschirm des U2415 und der vollständigen Farbgenauigkeit nicht erkennen. Wir haben die Farbqualität unserer Auswahl getestet, indem wir ihre DeltaE 2000-Werte analysiert haben, die anzeigen, wie weit eine angezeigte Farbe von dem entfernt ist, was die Farbe eigentlich sein sollte. Ein Wert unter 1,0 ist nahezu perfekt, und unter 2,0 ist ausreichend für die Druckproduktion; bei etwa 3,0 beginnt man, einen Unterschied zwischen dem Bildschirm und einem Referenzfoto zu erkennen.

U2415-grayscale-e1520878103542
Eine Grafik, die die Graustufengenauigkeit des Dell U2415 zeigt.Diese Grafik zeigt die Graustufengenauigkeit des Dell U2415 an 33 verschiedenen Punkten. Mehr als die Hälfte von ihnen blieb während des Tests unter einem DeltaE 2000-Wert von 2,0, was sehr genau ist, und nur die weißesten Weißen erreichten einen Wert von 3,0 oder höher.
U2415-colorchecker-e1520878116390
Die meisten Farben des Dell U2415 waren auf einen DeltaE 2000-Wert von etwa 1,0 genau, was extrem genau ist.
U2415-saturations-e1520878135672
Als wir den durchschnittlichen DeltaE 2000-Wert des Dell U2415 über 10 verschiedene Sättigungsstufen von RGBCMY getestet haben, fanden wir heraus, dass er knapp über der 1,0-Marke lag.

Der durchschnittliche DeltaE 2000-Wert unserer Auswahl für ihre Graustufen betrug 1,6541. Eine gute Graustufen-Performance wie diese bedeutet, dass alles neutral ist – es fehlt ein blauer, grüner oder roter Abdruck – so dass die Bilder auf deinem Bildschirm so aussehen, wie sie im wirklichen Leben oder wie vom Ersteller (z.B. dem Kameramann eines Films) beabsichtigt aussehen. Die Graustufen dieses Dell-Monitors blieben für mehr als die Hälfte unserer Tests unter einem DeltaE-Wert von 2,0 und erreichten selten einen Wert über 3,0, außer bei den weißesten Punkten.

Bei unserem ColorChecker-Test, der mehr als 100 Farben durchläuft, hatte der U2415 einen durchschnittlichen DeltaE 2000-Wert von 1,1396, was ausgezeichnet ist. Die meisten anderen 24-Zoll-Monitore erreichen solche Werte ohne Kalibrierung nicht, es sei denn, sie kosten deutlich mehr als das U2415. Die durchschnittliche DeltaE unserer Auswahl über 10 verschiedene Sättigungsstufen von RGBCMY – eine Farbe mit einer Gesamthelligkeit – war mit 1,2962 großartig. Dieser Monitor deckt auch 98 Prozent des sRGB-Farbraums ab. Das Dell U2415 ist mehr als genau genug, um Print-Produktionsarbeiten durchzuführen und TV und Filme direkt nach dem Auspacken anzusehen. Obwohl unser zweiter Pick technisch gesehen eine bessere Bildqualität bietet, bemerkt man den Unterschied nicht.

24-inch-monitors-lowres-3008
Die vielen Anschlüsse des Dell U2415 bieten ihm mehr Flexibilität als den meisten anderen Monitoren. Foto: Rozette Rago

Das U2415 verfügt über zwei HDMI 1.4 Ports und drei DisplayPort 1.2 Anschlüsse: einen DisplayPort Eingang, einen Mini DisplayPort Ausgang und einen Full-Size DisplayPort Ausgang. Du kannst beide Ausgaben verwenden, um eine zweite Anzeige zu hinterlegen. Viele Monitore haben den DisplayPort-Eingang, einige haben den Ausgang. In der Verpackung enthält Dell ein Mini DisplayPort-zu-DisplayPort Kabel, ein Netzkabel und ein USB-Kabel, um eine Verbindung zu Ihrem Computer herzustellen.

Über den integrierten USB 3.0-Hub kannst du Speichergeräte, Mäuse, Tastaturen und andere USB-Peripheriegeräte anschließen und so unschöne Kabel vermeiden, wenn dein Computer unter deinem Schreibtisch steht. Da es sich um USB 3.0 handelt, erhälst du beim Übertragen von Dateien zwischen USB 3.0-Geräten einen enormen Leistungsschub über USB 2.0. Einige Monitore, die wir recherchiert haben, haben drei oder vier USB 3.0-Anschlüsse, aber unser Pick hat fünf – und einer davon kann Geräte schnell aufladen, indem er bis zu 1,5 A Strom liefert, eine Funktion, die wir in keinem anderen 24-Zoll-Monitor gesehen haben, den wir untersucht haben. Da der U2415 ein älteres Modell ist, hat er nicht den USB Type-C Port, den unser zweiter Pick hat, aber das ist eine Auslassung, mit der die meisten Menschen leben können. Es hat eine Audio-Buchse, aber die Monitor-Kopfhörerbuchsen sind in der Regel ziemlich schlecht; wir empfehlen, deine Lautsprecher oder Kopfhörer stattdessen direkt an den Computer anzuschließen.
Eine Nahaufnahme der kapazitiven Tasten des Dell U2415, bei der unter dem Netzschalter ein Licht leuchtet.

24-inch-monitors-lowres-2990
Die Eingewöhnungszeit an die kapazitiven Tasten des Dell U2415 dauert einige Zeit, aber sie reagieren, und sie sehen auf der dünnen Unterseite der Blende gut aus.

Der ultradünne Rahmen des Dell macht ihn auch zu einem großartigen Monitor. Mit einer Dicke von nur einem Zentimeter an der Oberseite und an den Seiten und einem halben Zoll an der Unterseite sorgt die schlanke Lünette dafür, dass sich der Bildschirm größer anfühlt als bei ähnlich großen Monitoren mit dickeren Einfassungen. Außerdem minimiert sie den hässlichen Abstand zwischen den Displays in einer Multimonitoranordnung. Auf der Unterseite befinden sich berührungsempfindliche Tasten, die sowohl reaktionsschnell als auch ästhetisch ansprechend sind – sie fügen sich in die glatte Lünette ein, wenn du sie nicht benutzt – aber wenn du die Gewissheit bevorzugst, die physische Tasten bieten, schau dir unseren Zweitplatzierten, den HP Z24n G2 an.

24-inch-monitor-dell-adjustments
Der verstellbare Standfuß des Dell U2415 ermöglicht das Drehen, Heben, Senken, Schwenken und Kippen.

Der Ständer des U2415 ist eine der besten Eigenschaften. Im Gegensatz zu billigeren Monitoren, die du auf etwas stapeln oder an einem Monitorarm befestigen musst, um sie auf Augenhöhe zu bringen, kann unser Pick in einem Bereich von ca. 4½ Zoll von seiner niedrigsten Position bis zu seiner höchsten Position angehoben und abgesenkt werden. Er lässt sich um 45 Grad nach links und rechts von der Mitte schwenken, neigt sich um 21 Grad nach hinten und 4 Grad nach vorne und dreht sich in beide Richtungen in den Hochformatmodus. Sie können die Platte auch in Sekundenschnelle anbringen oder von ihrer stabilen Basis abnehmen. Wenn der Standfuß entfernt ist, können Sie den Bildschirm an einer VESA-kompatiblen Wandhalterung oder einem Monitorarm befestigen.

Die Premium-Panel-Garantie von Dell bedeutet, dass Dell den U2415 kostenlos ersetzt (einschließlich Rückversand), wenn dein Gerät mit nur einem Fehler mit hellen Pixeln ankommt – es deckt keine dunklen Pixel ab. Der Monitor wird auch mit einer dreijährigen beschränkten Hardwaregarantie und einem dreijährigen Advanced Exchange-Service geliefert, bei dem Dell dir zuerst einen Ersatzmonitor zusendet, bevor du den defekten zurückschickst. Wenn du die Vorteile der Garantie in Anspruch nehmen möchtest, solltest du jedoch direkt bei Dell oder von einem autorisierten Händler wie Amazon kaufen, oder Best Buy-Dell wird die Garantie möglicherweise nicht einlösen, wenn du von einer Auktionsstätte, Craigslist oder einem nicht autorisierten Einzelhändler kaufst. (Dell beschreibt auf seiner Website eine Reihe von Gewährleistungsszenarien.)

Mängel, aber keine Dealbreaker

Dem U2415 fehlt ein 16:9-Seitenverhältnis und eine 1:1-Pixel-Zuordnung, was bedeutet, dass sich dein Bild ein wenig ausdehnt, wenn du ein Gerät wie eine PlayStation 4 oder Xbox One Spielekonsole oder einen Blu-ray-Player anschließt, das keine 16:10-Displays unterstützt. Der Monitor hat keinen VGA- oder DVI-Anschluss, aber Adapter und Adapterkabel für HDMI und DisplayPort kosten weniger als €10, und die meisten Computer können heutzutage trotzdem HDMI oder DisplayPort verwenden. Der U2415 verzichtet auch auf eingebaute Lautsprecher, aber die meisten Monitorlautsprecher klingen schrecklich – Du solltest sie nur verwenden, wenn Deine echten Lautsprecher oder Kopfhörer sterben, und selbst dann nur vorübergehend.

Zweiter: HP Z24n G2

24-inch-monitors-HP Z24n G2

Exzellenter Bildschirm für mehr Geld

HP Z24n G2 (24 Zoll / WUXGA) Business Monitor (VGA, HDMI, DisplayPort, USB-C, Reaktionszeit 5ms, 60Hz) schwarz
  • HP Z Bildschirme bieten hochauflösende und farbgetreue Bilddarstellung für Kreative Köpfe
  • Auflösung: WUXGA (1920 x 1200); Bildschirmdiagonale: 24 Zoll
  • Unglaubliche Klarheit und Brillanz für maximale Produktivität
  • Eleganter Rahmen mit nahezu randlosen Micro-Edge-Blenden an drei Seiten
  • Lieferumfang: HP Z24n G2 Business Monitor, schwarz

Wie unsere Top-Pick hat die HP Z24n G2 eine großartige Kombination aus Bildschirmqualität und Funktionen – aber er kostet mehr für ein ähnliches Erlebnis.

Wenn der Dell U2415 nicht verfügbar ist oder du einen Monitor mit einem USB-C-Anschluss möchtest, ist der HP Z24n G2 die nächstbeste Option. Obwohl der Z24n G2 technisch gesehen die farbgenaueste Anzeige aller von uns getesteten Monitore hatte, ist er in der Regel etwa 80 Euro teurer als unsere primäre Auswahl, und du würdest keinen Unterschied in der Bildqualität im praktischen Einsatz bemerken. Er verfügt über einen HDMI-Anschluss, zwei DisplayPort-Verbindungen, drei USB 3.0-Ports und (im Gegensatz zu Dell) einen DVI-Anschluss und zwei USB-Typ-C-Ports. Wie beim Dell hebt, dreht, neigt und schwenkt der Ständer dieses HP-Modells; seine Lünette ist ebenso dünn, und er kommt mit einer großartigen Dead-Pixel-Politik und einer dreijährigen Garantie.

HP-Z24n-G2-grayscales
Die Graustufenmarkierungen des HP Z24n G2 lagen selten über einem DeltaE 2000-Wert von 1,0, was eine beeindruckende Messung bedeutet, dass er für Druckproduktionen geeignet ist.
HP-Z24n-G2-colorchecker
Die meisten Farben des HP Z24n G2 hatten einen DeltaE 2000-Wert unter 1,0.
HP-Z24n-G2-saturations
Als wir in unserem Sättigungstest die Fähigkeit des HP Z24n G2 gemessen haben, die Gesamthelligkeit einer Farbe zu vermitteln, hatte der Bildschirm einen durchschnittlichen DeltaE 2000-Wert von 0,8, was nahezu perfekt ist.

Der HP Z24n G2 hat die beste Bildqualität aller von uns getesteten Monitore, aber der Unterschied zwischen ihm und dem Dell U2415 ist nicht auffällig genug, um die Ausgaben für dieses Modell zu rechtfertigen, wenn unsere Top-Pick verfügbar ist. Der durchschnittliche DeltaE 2000-Wert des Z24n G2 für seine Graustufen betrug 1,0616, was bedeutet, dass er praktisch perfekt war; als wir die schwärzesten Schwarzen und Weißesten testeten, überschritt der Z24n G2 kaum einen DeltaE-Wert von 2,0, was außergewöhnlich ist.

In unserem ColorChecker-Test hatte der Z24n G2 einen durchschnittlichen DeltaE 2000-Wert von 0,8259 und einen durchschnittlichen DeltaE für die Sättigung von 0,8573. In beiden Tests hat der Z24n G2 die 1,0-Marke kaum überschritten – und ein Wert von 1,0 ist nahezu perfekt – mit Ausnahme einer Streurotmessung hier und da. Er deckt auch 99 Prozent des sRGB-Farbraums ab. Das Dell U2415 lieferte uns Werte von 1,6541, 1,1396 und 1,2962 und deckt genauso viel des sRGB-Farbraums ab. Beide Monitore bieten eine außergewöhnliche Bildqualität, und wir können nicht genug betonen, wie technisch gut das Display des HP Z24n G2 ist, aber wir glauben nicht, dass die meisten Leute eine wesentliche Verbesserung gegenüber unserer Spitzenauswahl bemerken würden.

24-inch-monitors-lowres-3038
Das HP Z24n G2 verfügt auf seiner Seite über einen zusätzlichen USB-A- und USB-C-Downstream-Port sowie über eine ausreichende Anzahl von Ports (einschließlich eines USB-C-Ports) auf seiner Rückseite. Foto: Rozette Rago

Der HP Z24n G2 verfügt über einen HDMI 1.4 Port, zwei DisplayPort 1.2 Anschlüsse – einen Eingang und einen Ausgang – einen DVI Port, drei USB 3.0 Ports und zwei USB-C Ports (upstream und downstream). Mit Hilfe des USB-C Upstream-Ports auf der Rückseite kannst du den Monitor mit einem USB-C-zu-USB-C-Kabel an ein Notebook anschließen und er erhält auch ein DisplayPort-Signal. Der USB-C Upstream-Port bietet eine Stromversorgung von 15 W, nicht genug, um die meisten Laptops mit voller Geschwindigkeit aufzuladen, sondern ausreichend, um USB-C-Telefone und Tablets aufzuladen. Der seitliche USB-C-Downstream-Anschluss bietet eine Leistung von 10 W und kann an Peripheriegeräte wie ein USB-Laufwerk angeschlossen werden. Das HP Z24n G2 wird mit einem DisplayPort-Kabel, einem Netzkabel und einem USB-C-zu-USB-A-Kabel geliefert. Es hat auch eine Audio-Buchse.

24-inch-monitors-lowres-3030-570x380
Der Standfuß des HP Z24n G2 hat den gleichen Verstellbereich wie unser Top-Pick: Er kann drehen, neigen, schwenken, drehen, heben oder senken.

 

Der HP Z24n G2 und der Dell U2415 haben ähnlich dünne Blenden, aber das Design des Z24n G2 ist moderner. Er hat ein völlig schwarzes Finish, einschließlich seines Ständers, und ein frischeres, kantigeres Design, mit einem schmaleren schwarzen Balken, der das Panel des Monitors von seiner Basis abhebt.

Der HP Z24n G2 hat die beste Bildqualität aller von uns getesteten Monitore, aber der Unterschied zwischen ihm und dem Dell U2415 ist nicht auffällig genug, um die Ausgaben für dieses Modell zu rechtfertigen, wenn unsere Top-Pick verfügbar ist.

Auf der Unterseite der unteren Blende befinden sich physische Tasten zur Steuerung des On-Screen-Displays, die von einigen Personen gegenüber den kapazitiven Tasten des U2415 bevorzugt werden. Der Standfuß des Z24n G2 ist genauso verstellbar wie der unserer oberen Pick’s: Er neigt, schwenkt, dreht, dreht, hebt und senkt sich. Es ist auch VESA-montierbar, so dass du es an Wandhalterungen oder Monitorarmen befestigen kannst.

Das Z24n G2 ist durch eine Zero Bright Dots Richtlinie abgedeckt, was bedeutet, dass – wie beim U2415-HP – Dell Null Fehler in hellen Pixeln garantiert. Es hat auch eine dreijährige beschränkte Standardgarantie.

Upgrade-Auswahl Dell P2415QQ

Ein großartiger 4K-24-Zoll-Monitor

Angebot
DELL U2415 61,2 cm (24 Zoll) Monitor (HDMI, USB, LED, 6ms Reaktionszeit) schwarz
  • Display-Technologie: IPS; Anzeige: LED
  • Unterstützte Grafik-Auflösungen: 1920 x 1200 (WUXGA)
  • Pixel Abstand: 0.27 x 0.27 mm
  • Herstellergarantie: Drei Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Dell U2415 61,2 cm (24 Zoll) Monitor schwarz, AC, Mini DisplayPort, USB

Wenn du einen 24-Zoll-Monitor brauchst, um 4K-Fotos und -Videos in ihrer ursprünglichen Auflösung zu bearbeiten oder um hochauflösendes Fernsehen und Filme anzusehen, ist der Dell P2415Q eine gute Wahl.

Wenn du einen 4K-Monitor brauchst, um große Fotos oder 4K-Videos in ihrer nativen Auflösung zu bearbeiten, oder wenn du einfach nur 4K-Videoinhalte von Netflix und YouTube genießen möchtest, wenn du nicht bei der Arbeit bist, empfehlen wir den Dell P2415Q.1 Sein Bildschirm ist so genau wie die besten 1920×1200 Monitore, die wir getestet haben – aber mit 3840×2160 Pixeln hat er 3,6 mal so viele Pixel wie unser Top-Pick and Runner-up und viermal so viele Pixel wie unser Budget.

Seine Anzeige ist deutlich genauer als die des anderen 4K-Monitors, den wir getestet haben, des LG 24UD58-B, und obwohl es normalerweise 50 Euro mehr kostet, denken wir, dass die bessere Bildqualität das zusätzliche Geld wert ist.

Die Bildschirmauflösung des P2415Q bedeutet, dass er schärfere, detailliertere Bilder als 1920×1200 oder 1080p Monitore anzeigen kann – du musst nur Windows skalieren, damit du Text lesen kannst (150 oder 200 Prozent machten es für uns am einfachsten zu lesen und zu benutzen, aber du musst herausfinden, was für dich funktioniert). Die meisten wichtigen Anwendungen von Drittanbietern unterstützen an dieser Stelle die Skalierung, aber du kannst gelegentlich auf Anwendungen stoßen, die verschwommen aussehen oder einfach nicht richtig angezeigt werden. Mac-Besitzer müssen sich um dieses Problem nicht so sehr kümmern, da macOS und seine Anwendungen den gleichen Retina-Anzeigemodus verwenden wie Apples MacBook Pros und iMacs.

Das Streamen und Anzeigen von 4K-Video benötigt mehr Rechenleistung als das Anzeigen von Inhalten mit geringerer Auflösung, obwohl die Anforderungen unterschiedlich sind.

Der P2415Q hat auch einen dickeren Frontrahmen um seinen Bildschirm herum als unser Top-Pick und Runner-Up-Pick, aber er bietet einen vergleichbaren Einstellbereich, seine On-Screen-Bedienelemente sind genauso einfach zu bedienen wie die auf unserem Top-Pick und er verfügt über eine Vielzahl von Anschlüssen, allerdings einen USB 3.0-Anschluss weniger als der Dell UltraSharp U2415.

P2415Q-grayscales
Der durchschnittliche DeltaE 2000-Wert des Dell P2415Q während der Graustufentests lag ein wenig über der 1,0-Marke, wobei nur seine schwärzesten Schwarzen 2,0 und mehr erreichten.
P2415Q-colorchecker
Das Dell P2415Q hat in unserem ColorChecker-Test, der mehr als 100 Farben durchläuft, sehr präzise gearbeitet.
P2415Q-saturations
Von allen von uns getesteten Monitoren hatte der Dell P2415Q den besten durchschnittlichen DeltaE 2000-Wert während unseres Sättigungstests mit einem Wert von 0,7666.

Das werkseitig kalibrierte Bild des Dell P2415Q hat sich bei unseren Tests sehr gut bewährt. Er hatte einen DeltaE-Wert von 1,2166 für Graustufen, der nur an den schwärzesten Stellen mehr als 2,0 misst; er verzeichnete auch einen Wert von 0,8324 für den ColorChecker-Test und bei 0,7666 den besten Sättigungs-DeltaE-Wert aller von uns getesteten Monitore. Es deckte auch 98 Prozent des sRGB-Farbraums ab. Dies ist eine enorme Verbesserung gegenüber den DeltaE-Werten des anderen 4K-Monitors, den wir getestet haben, dem LG 24UD58-B, der DeltaE-Werte von 2,4576, 3,704 und 2,9383 hatte. Der LG-Monitor hatte ein höheres Kontrastverhältnis und dunklere Schwarzwerte als der P2415Q, was bedeutet, dass die auf dem P2415Q angezeigten Bilder möglicherweise nicht so stark platzen. Wir bemerkten keinen Unterschied im Kontrast, als wir die beiden Monitore mit bloßen Augen verglichen, und der Dell war in jedem anderen Test besser als das LG.

24-inch-monitors-lowres-3046
Der Dell P2415Q-Monitor drehte sich auf die Seite, so dass der Bildschirm senkrecht steht.Der Standfuß des Dell P2415Q ist genauso verstellbar wie der unseres oberen Pick; so sieht es aus, wenn er in eine vertikale Position gedreht wird.

Das Dell P2415Q verfügt über zwei HDMI 1.4 Ports, drei DisplayPort 1.2 Anschlüsse (ein Mini DisplayPort und zwei Full-Size DisplayPort) und vier USB 3.0 Anschlüsse. Sein Ständer ist höhenverstellbar, und er neigt, dreht und schwenkt, genau wie unser oberer Pick. Es ist VESA-kompatibel und hat die gleiche großartige Premium-Panel-Garantie und drei Jahre Garantie von Dell.

Budgetauswahl: Asus VS239H-P

Exzellenter 1080p-Monitor zum günstigen Preis

Asus VS248HR 61 cm (24 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 1ms Reaktionszeit) schwarz
  • Gaming LCD-Monitor mit 61cm (24 Zoll), Full HD 1.920 x 1.080 Pixel, Kontrast: 50.000.000:1 (dynamisch), Helligkeit: 250 cd/m²
  • Schnelle Reaktionszeit von 1ms (GTG), 60 Hz Bildwiederholungsrate
  • Anschlüsse: 1x VGA, 1x HDMI, 1x DVI
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Phys. Dimension mit Standfuß (BxHxT): 573.2x 412.3x205.5mm, Phys. Abmessung ohne Standfuß (BxHxT): 573.2x346.3x45.7mm (für VESA Wandhalterung), Box Dimension (BxHxT): 645x475x140mm

Der VS239H-P ist der beste der preiswerten 1080p-Monitore, aber du bist besser dran, wenn du kannst, für unseren primären Pick zu sparen.

Wenn du dir den Dell U2415 nicht leisten kannst, aber trotzdem einen Monitor mit guter Bildqualität brauchst, dann nimm den Asus VS239H-P. Er ist ein ziemlich guter 24-Zoll- und 1080p-IPS-Monitor, der normalerweise etwa 100 Euro weniger kostet als unsere Hauptauswahl, aber du opferst ein paar Funktionen für den Preis: Der Bildschirm bietet 11 Prozent weniger Pixel als unser 1920×1200er Hauptpick und weniger genaue Farben, und der Monitor hat keine DisplayPort-Verbindungen, keine USB-Anschlüsse, eine sehr begrenzte Einstellbarkeit und ein hässliches On-Screen-Display, das schwer zu bedienen ist. Dennoch sieht er viel besser aus als die anderen Monitore in seiner Preisklasse, die eher minderwertige TN-Panels oder weniger genaue IPS-Panels verwenden.

Asus-standard-grayscales
Die voreingestellte Farbvoreinstellung des Asus VS239H-P war in unseren Tests ziemlich ungenau, mit seinem DeltaE 2000-Wert für Graustufen, die häufiger als bisher 3.0 und 4.0 treffen.
Asus-grayscales
Der durchschnittliche DeltaE 2000-Wert des Asus-Monitors für seine Graustufen im sRGB-Modus ergab fast die doppelte Genauigkeit gegenüber seinen Graustufen im Standardmodus.
Asus-colorchecker
Wir fanden heraus, dass die Orangen und Gelbtöne der Asus in unserem Test besonders ungenau waren.
Asus-saturations
Während unserer Sättigungstests hatte der VS239H-P einen durchschnittlichen DeltaE 2000-Wert von 2,3 – viel schlechter als unsere Top-Picks, aber viel besser als andere Monitore, die 150 Euro oder weniger kosten.

Die Standardfarbvoreinstellung des Monitors hatte bei unseren Messungen ziemlich ungenaue Farben: Zum Beispiel blieb der Asus für die Mehrheit unserer Graustufentests über der 3,0-Marke, was darauf hindeutet, dass Sie wahrscheinlich bemerken würden, dass die Farbe während der gelegentlichen Verwendung ausgeschaltet war.

Als wir jedoch auf die sRGB-Voreinstellung umschalteten, verbesserten sich die DeltaE-Werte enorm, wobei der durchschnittliche DeltaE-Wert bei 1,8998 für Graustufen lag. Die meisten Schwarzen und Weißen kamen um oder unter die 2,0-Marke, deutlich besser als mit der Standardeinstellung.

Ebenfalls auf seiner sRGB-Voreinstellung misst der Asus VS239H-P einen durchschnittlichen DeltaE-Wert von 2,6935 im ColorChecker-Test und einen durchschnittlichen DeltaE-Wert von 2,2869 im Sättigungstest. Das ist bei weitem nicht so präzise wie unsere Auswahl, aber sie ist gut genug für den täglichen Gebrauch. Dieser Monitor deckt auch 92 Prozent des sRGB-Farbraums ab. Der VS239H-P war genauer als die beiden anderen 1080p-Finalisten, die wir getestet haben: der BenQ GW2480, der DeltaE-Werte von 4,1296 für Graustufen, 3,2228 für ColorChecker und 2,9645 für Sättigungen hatte; und der Acer CB241HY, der Werte von 11,7313, 10,9915 bzw. 9,4783 hatte.

24-inch-monitors-lowres-3055
Dem Asus VS239H-P fehlt ein DisplayPort-Anschluss sowie jede Art von Kabelmanagement.

Der Mix aus einem HDMI-, einem VGA- und einem DVI-Anschluss macht ihn kompatibel mit älteren und neueren Systemen, obwohl wir uns wünschen, dass er einen DisplayPort-Verbindung hat (Du benötigst ein DVI- oder HDMI-zu-DisplayPort-Kabel oder -Dongle, wenn Du einen Computer anschließen möchtest, der nur DisplayPort verwendet). Dieses Modell hat auch keine USB-Ports und bietet kein Kabelmanagement, aber das sind keine Dealbreaker zu diesem Preis.

24-inch-monitor-asus-tilt
Das Stativ des Asus VS239H-P ist nur bedingt verstellbar: Es kippt nur (und wackelt).

Wie bei anderen billigen Monitoren leidet auch das Stativ des VS239H-P unter mangelnder Einstellbarkeit. Er kann weder in der Höhe verstellt noch gedreht oder geschwenkt werden. Er kann jedoch um 6 Grad nach vorne und 21 Grad nach hinten geneigt werden, und er ist VESA-montierbar, so dass du ihn zumindest auf einem besseren Stativ oder Monitorarm installieren kannst, wenn du mehr Flexibilität möchtest. Die Bedienelemente auf dem Display sind umständlich zu bedienen, aber das gilt für jeden Monitor, der 150 Euro oder weniger kostet. Obwohl der VS239H-P mit einer soliden dreijährigen Garantie ausgestattet ist, ist die Richtlinie nicht so gut wie die von Dell oder HP; Asus toleriert bis zu drei Fehler mit hellen Pixeln, bevor er den Monitor ersetzt, während Dell und HP Ihren Monitor ersetzen, wenn er nur einen einzigen hellen Pixel hat.

Konfiguration, Pflege und Wartung

Die Werkskalibrierung unserer Auswahl ist nahezu perfekt, so dass du sie nicht selbst kalibrieren musst. (Es sei denn, du bist ein professioneller Fotograf, Grafikdesigner oder Videoeditor, du musst kein Hardware-Farbmessgerät kaufen, um einen Bildschirm zu kalibrieren).

Du solltest auf jeden Fall die Helligkeit und den Kontrast deines Monitors nach deinem Geschmack anpassen. Wenn dein Monitor DDC/CI (Display Data Channel Command Interface) unterstützt – wie alle vier unserer Auswahlen – kannst du seine Einstellungen einfacher per Software statt per Bildschirm anpassen. Um den besten Kontrast zu finden, gehst du zum Weißsättigungstest von Lagom.nl und stellst den Kontrast deines Monitors auf den höchsten Wert ein, den er erreichen wird, bevor du den Unterschied zwischen höherwertigen Werten und dem reinweißen Hintergrund nicht sehen kannst.

Wenn dein Monitor zu hell ist, kann ein stundenlanger Blick auf den Monitor deine Augen schädigen oder dir Kopfschmerzen bereiten. Zu dunkel, und es wird leblos und düster aussehen – und du wirst ein kleines schwarzes Detail verlieren. Ohne ein Farbmessgerät haben Sie keine wirkliche Möglichkeit, die Helligkeit des Bildschirms auf eine genaue Leuchtdichte wie 140 cd/m², die wir für unsere Tests verwenden, oder 120 cd/m², die die typische Empfehlung für Monitore unter normalen Bedingungen ist, einzustellen. Aber hier ist ein Tipp, um eine gute Helligkeit zu finden: Der weiße Hintergrund einer typischen Webseite sollte weiß und nicht grau aussehen, ohne dass Ihr Monitor Ihren Raum (und Ihre Augen) mit Licht überflutet.

Der Anschluss eines zweiten Monitors an den DisplayPort-Ausgang eines Monitors, der Daisy-Chaining unterstützt (wie der U2415), erfordert Version 1.2 des DisplayPort-Standards. Einige Monitore, die 1.2 unterstützen, sind standardmäßig auf 1.1 eingestellt. Wenn du also einen zweiten Monitor anschließt, musst du dies in den Einstellungen des ersten Monitors ändern.

Wenn der Bildschirm deines Monitors schmutzig oder verschmiert wird, verwende keinen Reiniger auf Ammoniak- oder Alkoholbasis (d.h. keinen Windex). Ein Mikrofasertuch und etwas destilliertes Wasser (kein Leitungswasser) funktionieren einwandfrei.

Der Wettbewerb

Der UltraSharp U2412M von Dell, unser bisheriger Zweitplatzierter für den besten 24-Zoll-Monitor, verlor gegenüber dem HP Z24n G2 im letzten Update dieses Handbuchs. Der U2412M bleibt für seinen Preis ein guter Monitor, aber wir empfehlen ihn nicht über den Dell UltraSharp U2415 oder den HP Z24n G2, da ihm die Werkskalibrierung und HDMI fehlen, er hat USB 2.0-Anschlüsse anstelle von USB 3.0, und er ist ein viel älteres Modell als unsere anderen Empfehlungen – der U2412M gibt es seit mehr als sechs Jahren.

Wir wollten den 300 Euro teuren HP Z24n gegen den Dell U2415 testen, aber er wird durch unseren zweiten Pick, den HP Z24n G2, ersetzt. Möglicherweise können Sie die Z24n der ersten Generation in den kommenden Monaten noch auf der HP-Store-Site oder bei Amazon finden, aber sie wird bald eingestellt, weshalb wir empfehlen, etwa 20 Dollar mehr für den Kauf ihres Nachfolgers, des G2, auszugeben.

Der ViewSonic VG2438Sm kostet in der Regel etwas mehr als unser Top-Pick. Für etwa 250 Euro fehlt ihm HDMI, er bietet weniger Einstellmöglichkeiten als der Dell U2415 und hat eine dickere Lünette.

Wir haben während unserer Forschung nicht viele 24-Zoll-4K-Monitore gefunden, aber wir haben das LG 24UD58-B gegen das Dell P2415Q getestet. Der Bildschirm des LG war jedoch mit deutlichem Abstand weniger genau als der des Dells. Dieses Modell verfügt auch über weniger Anschlüsse (zwei HDMI-Anschlüsse und einen DisplayPort-Verbindung) und bietet eine begrenzte Einstellbarkeit – er ist nur kippbar im Vergleich zum P2415Q, der kippt, dreht und schwenkt. Und der 24UD58-B hat nur eine einjährige Garantie, verglichen mit der dreijährigen Garantie des P2415Q.

Der zusätzliche Bildschirmraum eines Monitors mit 1920×1200 Auflösungen ist so nützlich, dass wir keine 1920×1080 Monitore für unseren Hauptpick evaluiert haben. Wir haben diese Modelle jedoch für unsere Budgetkategorie in Betracht gezogen.

Wir haben den BenQ GW2480 recherchiert und getestet, der ein guter Monitor ist, wenn unsere Budgetauswahl, der Asus VS239H-P, nicht verfügbar ist. Die Bildqualität des Displays liegt immer noch weit hinter der des Asus in der sRGB-Voreinstellung zurück, aber der GW2480 verfügt über einen DisplayPort-Anschluss (etwas, was dem VS239H-P fehlt) sowie eine ähnliche Einstellbarkeit und eine dünnere, attraktivere Lünette.

Wir haben das Angebot von Acer KA240HY für dieses Update getestet; es wurde inzwischen eingestellt, also haben wir es als Vergleichspunkt im gesamten Handbuch entfernt. Wir haben auch den Acer CB241HY bmidr getestet, der derzeit verfügbar ist. Beide Acer-Displays waren viel weniger genau als unsere Budget-Pick, die Asus VS239H-P. Obwohl der Acer CB241HY bmidr einstellbarer ist als der Asus, glauben wir nicht, dass die Möglichkeit, seine Höhe und Drehung anzupassen, den großen Verlust an Farbgenauigkeit wert ist.

Eizos FlexScan EV2450 und Samsungs S24E390HL waren zu teuer, um unser 1080p Budget zu sein. Viele andere 1080p-Monitore, die wir von Acer, Asus, Dell, HP und ViewSonic in Betracht gezogen haben, hatten keine IPS-Panels, VESA-Kompatibilität oder ständige Verfügbarkeit.

Ein Gedanke zu „Die besten 24-Zoll Monitore 2020“

  1. Wer auf kleinstem Raum lebt oder viel unterwegs ist, sollte sich die Gattung der tragbaren Mini-Monitore anschauen. Sie sind als Begleiter fur Laptops gedacht und werden beispielsweise per USB-Typ-C-Kabel fur die Stromversorgung und die Datenubertragung angeschlossen. Manche Modelle bieten auch einen HDMI-Eingang, sodass man etwa eine Nintendo Switch verbinden kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar