So bekommst du den dunklen Modus von Gmail: Gib deinem Posteingang einen ganz neuen Look

Drehe deine E-Mails auf die dunkle Seite

Der Dunkelheitsmodus von Google Mail ist relativ neu, und er kann Ihre tägliche Erfahrung mit der Anwendung enorm verbessern. Er sieht nicht nur cool aus, sondern reduziert auch die Blendung, wenn du nachts deine Nachrichten abrufst, und es besteht die Möglichkeit, dass er sogar ein wenig Batteriestrom sparen kann.

Obwohl es schon Monate her ist, dass iOS 13 und Android 10 mit ihren systemweiten Dunkelheitsmodi auf den Markt kamen, war Gmail eine der letzten großen Apps, die ein neues Farbschema erhalten hat, das zu ihnen passt.

Das Warten hat sich jedoch gelohnt, und es ist erfrischend einfach zu aktivieren (viel einfacher als der Dunkelmodus für WhatsApp oder der Dunkelmodus für Facebook). Hier ist, wie du den Wechsel vornehmen kannst,

 

Gmail-Dunkelmodus für den Desktop

Um den Dunkelmodus für Gmail auf dem Desktop zu aktivieren, gehe zu Gmail.com und klicke auf das Symbol ‚Einstellungen‘ (in Form eines Zahnrads) oben rechts unter deinem Profilbild. Wähle ‚Themen‘, scrolle an den verschiedenen Bildthemen vorbei und klicke auf die schwarze Miniaturansicht (die Beschriftung ‚Dunkel‘ erscheint, wenn du mit dem Mauszeiger darüber fährst).

 

Gmail-Dunkelmodus für Android

 

Stelle zunächst sicher, dass du die neueste Version der Google Mail-Anwendung installiert hast, indem du die Seite im Google Play Store besuchst und nach einer Schaltfläche „Aktualisieren“ suchst. Wenn keine solche Schaltfläche angezeigt wird, kannst du loslegen.

Wenn du das systemweite dunkle Thema von Android 10 aktiviert hast, sollte die Anwendung automatisch auf das neue Aussehen wechseln. Alternativ kannst du es auch manuell aktivieren, indem du auf das Menü-Symbol oben links tippst, nach unten scrollst und auf ‚Einstellungen‘ und dann auf ‚Allgemeine Einstellungen‘ tippst. Hier kannst du das Gmail-Thema entweder auf hell, dunkel oder die Systemvoreinstellung ändern.

Leider ist der Dunkelmodus nicht verfügbar, wenn du Android Pie oder früher verwendest, aber du kannst Gmail trotzdem im Dunkelmodus verwenden, wenn du Gmail.com in einem Webbrowser mit aktiviertem Dunkelmodus besuchst. Diese Option ist in Chrome für Android und Firefox Preview verfügbar.

 

Gmail im Dunkelmodus für iOS

Der Dunkelmodus von Google Mail hat länger gedauert, um auf iOS zu gelangen, und die Option steht Ihnen möglicherweise erst zur Verfügung, wenn Apple sie serverseitig aktiviert. Die Aktualisierung kommt für alle Benutzer, aber das Tempo war eisig.

Wenn es eintrifft, wird die neue Option automatisch aktiviert, wenn dein Telefon seinen systemweiten Dunkelmodus verwendet. Alternativ kannst du eine Runde damit drehen, indem du auf das Hamburger-Menü der Gmail-Anwendung tippst, ‚Einstellungen‘ wählst, dann auf ‚Thema‘ und dann auf ‚Dunkel‘ tippst. Werfe jetzt einen Blick darauf, um zu sehen, ob es da ist. Wenn nicht, musst du vielleicht noch ein wenig länger warten.

Schreibe einen Kommentar